Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Union: Söder trifft auf Merz – eine schwierige Schicksalsgemeinschaft

Union
20.12.2021

Söder trifft auf Merz – eine schwierige Schicksalsgemeinschaft

Zuletzt redeten Markus Söder und Friedrich Merz vor allem übereinander.
Foto: Fabian Sommer/Michael Kappeler, dpa

Plus Wenn die CDU unter ihrem neuen Vorsitzenden Friedrich Merz nach rechts rückt, wo steht dann die CSU mit Markus Söder? Ein Arbeitskreis soll klären, was „konservativ“ heißt.

Es gibt Willenserklärungen, die zwar durchaus zutreffend, aber nicht wirklich erhellend sind. Wenn der neue CDU-Vorsitzende Friedrich Merz sagt, er wolle die Zusammenarbeit mit der Schwesterpartei CSU verbessern, dann ist das ungefähr so, als würde Borussia Dortmund sagen, wir wollen deutscher Fußballmeister werden – am Willen ist nicht zu zweifeln, an den Erfolgsaussichten dagegen schon. Darüber kann auch die demonstrative Einigkeit nicht hinwegtäuschen, die Merz und CSU-Chef Markus Söder seit Tagen beteuern. Die beiden Alpha-Männer haben ihr künftiges Verhältnis noch nicht justiert. Und für ihre beiden Parteien brechen ganz neue, ungewisse Zeiten an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.