Startseite
Icon Pfeil nach unten
Politik
Icon Pfeil nach unten

Feste: Festivalsommer in Rheinsberg und Choriner Musiksommer

Feste

Festivalsommer in Rheinsberg und Choriner Musiksommer

    • |

    Der Festivalsommer in Brandenburg geht los: In Rheinsberg und im Kloster Chorin sind zwei große Festivals am Samstag eröffnet worden. Der

    Das internationale Festival junger Opernsänger in Rheinsberg steht diesmal unter dem Motto "Im Schatten Trojas". Bis zum 31. August sind unter anderem eine Operngala mit dem Brandenburgischen Staatsorchester vom 27. bis 29. Juni und die Oper "Iphigenie in Aulis" von Christoph Willibald Gluck geplant. Preisträgerinnen und Preisträger erarbeiten während des Festivals in Rheinsberg ein musikalisches Werk und führen es dort öffentlich auf. Das Festival findet seit 1991 jährlich im Sommer statt.

    Der Choriner Musiksommer begann mit einem Konzert des Philharmonischen Orchesters vom Cottbuser Staatstheater. Brandenburgs Kulturstaatssekretär Tobias Dünow (SPD) eröffnete das Klassikfestival am Samstag, wie das Brandenburger Kulturministerium mitteilte.

    Bis zum 25. August finden 18 Konzerte im Kloster Chorin statt - von kleinen Ensembles über A-cappella-Gruppen bis hin zu großen Orchestern gibt es unterschiedliche Darbietungen. Zu Gast sind auch vier Orchester aus Kiew, Stettin, Gorzów und Bukarest und zum 100. Geburtstag von Loriot findet laut Ministerium ein Galakonzert statt. Der Choriner Musiksommer wurde 1964 gegründet. Zu den Konzerten kommen jährlich etwa 25 000 Besucherinnen und Besucher in die Klosterruine aus dem Jahr 1273.

    (dpa)

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden