Newsticker

RKI meldet 18.633 Neuinfektionen und 410 weitere Todesfälle
  1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. 40plus
  5. Cygnus OA-8 ist beladen und startet am Samstag

08.11.2017

Cygnus OA-8 ist beladen und startet am Samstag

Die Vorbereitungen für den Start des Raumfrachters Cygnus OA-8 am Samstag stehen vor dem Abschluss. Am Dienstag wurde die Beladung abgeschlossen. Im Alter von 88 Jahren ist der Nasa-Astronaut Richard Gordon gestorben.

Noch zwei Raumfrachter sollen in diesem Jahr mit Nachschub zur Raumstation ISS fliegen. Die Vorbereitungen für die Mission Cygnus OA-8 stehen vor dem Abschluss. Am Dienstag wurde in Wallops Island die Beladung des Transportschiffs abgeschlossen Nun wird es unter der Nutzlastverkleidung verstaut und mit der Trägerrakete verbunden. Am Samstag, 11. November, soll Cygnus OA-8 um 13.37 Uhr MEZ auf einer Trägerrakete Antares ins All starten. Der nach Gene Cernan benannte Frachter kommt am Montag bei der ISS an, mit Canadarm2 werden Paolo Nespoli und Randolph Bresnik das Schiff einfangen. Anfang Dezember startet außerdem noch ein Raumfrachter Dragon.

Am Dienstag ist der frühere Nasa-Astronaut Richard Gordon im Alter von 88 Jahren gestorben. Seinen ersten Raumflug absolvierte er 1966 als Pilot von Gemini 11, dabei stand die Kopplung mit einem Testsatelliten im Mittelpunkt. Außerdem führte Gordon zwei Weltraumausstiege durch. Drei Jahre später ging die Reise mit Apollo 12 zum Mond, dort blieb Gordon jedoch an Bord der Kommandokapsel in der Umlaufbahn, während Charles Conrad und Alan Bean die zweite bemannte Mondlandung durchführten.

Wie geplant ist am Mittwoch um 2.42 Uhr von Kourou aus eine Trägerrakete Vega gestartet. Sie setzte knapp eine Stunde für Marokko den Erdbeobachtungssatelliten Mohammed 6-A in einem polaren, sonnensynchronen Orbit in einer Höhe von etwa 600 Kilometer aus.

(08. November 2017, Mittwoch)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren