Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Christl_Fischer
  5. Stadtrat Trübenbacher am CSU Stammtisch

09.07.2010

Stadtrat Trübenbacher am CSU Stammtisch

Wenn sich an einem schönen sonnigen Sommerabend, viele Besucher am CSU Stammtisch zusammensetzen, muss es schon einen guten Grund geben. Der Stadtrat und stellv. Fraktionsvorsitzenden Martin Trübenbacher hatte viel aus der Stadtpolitik zu berichten und lockte die Interessierten an. Zuerst ein kurzer Rückblick zum Bahnhofsvorplatz und der nun dort aufgestellten Platte, die nach Reklamationen an die Künstlerin nun mit einer stärkeren Platte seine gewünschte Höhe präsentierte. Auch zur Taubenplage und ob diese durch Falken, Fallen oder doch mit Taubenhaus bekämpft werden kann. Zur Sau in der Au machten einige Gäste ihren Ärger Luft, denn sie sind mit dem Bebauungsplan überhaupt nicht einverstanden, der eigentlich nicht zu verwirklichen und nur Wunschdenken sei. Nächstes Thema war das Schloss und die Zahlen flogen den Zuhörern nur so um die Ohren. Weitere Themen waren die vielen Projekte die verschoben werden mussten, da andere an Dringlichkeit vorgezogen werden mussten. Die Bebauung in der Spitalgasse, und das Blank Anwesen kam zur Sprache, was die Parkplatzsituation in der Stadt gleich nach sich zog. Heftig ging es dann beim Thema Nordumfahrung – B 300 in die Diskussion, und offenbarte sich als heikler Punkt. Zum Schluss wurde der Stadtrat zum eingefallenen Stadtturm, Baywa-Gebäude und vieles Mehr gefragt und in angenehmer Atmosphäre wurde der Abend besiegelt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren