Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger

16.07.2010

Eis-Karte...heute in Pink!

Nachdem ich momentan bei dieser Hitze ein großes Faible für Eis habe, müssen die Eis-Stiele ja schließlich auch eine kreative Resteverwertung finden... :D

Dazu habe ich einen Eis-Stiel mit zwei Schichten weißer Acrylfarbe mit einem kleinen Pinsel gestrichen, damit er farblich besser passt.

Die Grundlage für die Karte ist ein Fotokarton in Pink (6 x 10 cm), der mit einem Eck-Stanzer abgerundet wurde. Auf diesen habe ich mittig den Eis-Stiel geklebt.

Eis-Karte...heute in Pink!

Die Schmetterlinge wurden mit einem Clearstamp und einem pink-farbenen Stempelkissen auf eine weiße Karteikarte (5,5 x 9,5 cm) gestempelt, die ebenfalls an den Ecken gerundet wurde.

Die Ränder habe ich noch einmal extra durch das Stempelkissen gezogen. Der pink-farbene Fotokarton und die Karteikarte wurden in der rechten Ecke noch mit einem gewellten Kreisstanzer gestanzt, um damit einen Biss anzudeuten.

Auf der Karteikarte habe ich vor dem Aufkleben senkrecht noch ein Satinband in Pink fixiert. Dann habe ich diese mit Abstandsklebeband auf dem pink-farbenen Fotokarton fixiert.

Die gestempelte Blüte wurde mit einem rosa Stempelkissen gewischt (einfach mit einem Kosmetik-Pad oder Schwämmchen über das Stempelkissen und dann über das Papier wischen) und ausgeschnitten.

Die einzelnen Blätter habe ich über einen Schaschlik-Spieß nach innen gerollt.

Die Blume wurde dann in der Mitte gelocht mit dem Eyelet-Setter gelocht und ein pink-farbener Brad (Musterbeutel-Klammer) durchgesteckt.

Die drei Kreise in der Mitte habe ich mit verschiedenen Kreis-Stanzern, weißer Karteikarte und Fotokarton in Pink und Rosa hergestellt. Die Blüte wurde mit dem Brad durch den weißen Kreis gesteckt und die Laschen umgebogen. Anschließend wurde dieser auf einem gewellten, pink-farbenen Kreis geklebt, welcher mit 3-D-Klebepads auf einem größeren Kreis aus rosa Fotokarton angebracht wurde. Diesen habe ich mittig ebenfalls mit 3-D-Klebepads auf der Karte fixiert und dann mit einem weißen Gelstift gestrichelt.

Die weißen Raindrops wurden mit Schmuckstein-Kleber angebracht. Den Eis-Stiel habe ich mit einer kleinen Schleife aus pink-farbenem Satinband verziert. Damit dieses Band nicht ausfranst, schneide ich es schräg ab und halte ganz kurz ein Feuerzeug an diese Enden, so schmilzt es...

Abschließend wurde der Eis-Stiel noch mit einem Perlenstift in Rosa verziert. Als ich die Karte fertiggestellt hatte, fiel mir allerdings auf, dass alle Schmetterlinge auf dem Kopf stehen...der Biss wurde in der falschen Richtung gestanzt... Nun ja, die Schmetterlinge zog es wohl eher in den warmen Süden, als in den hohen Norden... :D

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren