1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Luis
  5. Warum in die Ferne schweifen......

03.01.2010

Warum in die Ferne schweifen......

[B].....denn das Gute ist so nah! Urlaubstage lassen allerdings dazu verführen, egal wie teuer der Sprit inzwischen gerade an diesen Tagen ist, sich im Süden oder auf den Skipisten bräunen zu lassen. Doch bis es so weit ist, braucht man alle Zeit der Welt, die man in den Staus verbringt. Da rollt dann, bzw. steht die Tourismuswelle auf den Autobahnen. Dabei ist ja auch gerade das Naherholungsgebiet im Landkreis Günzburg wunderschön, und dass zu jeder Jahreszeit. Der südliche Landkreis um den Oberegger Weiher lädt ja gerade zu zum Spaziergang ein..........[/B] Schtaus auf de weita Autobahna latt scho mal meah erahna dass no grad g'nua Geld isch dau. Naa en da Süda muass ma fahra, dahoi am Fressa schpara, weil an Urlaub muass ma hau. U'fäll miassad dau passiera, muass ma doch all pressiera, ma hat heit oifach koi Zeit. Mit de Schi auf alle Pischta mecht ma sich au ei no nischta, wer woiß wia lang's an Schnea no geit. Doch ma muass au net alles haba, muass s'Geld net en's Ausland traga, isch's doch au bei uns recht schea. Mir hand so scheane Regiona, kennad wonderschea doch wohna, des muass ma sich au mal gea. Naherholung dau am ma Weiher isch g'sund und au net deier, grad dau em Krumbacher Land. Sei Erholung dau zum suacha muass ma gar net eascht mal buacha und isch no net überrannt. Drom gang i geara dau schpaziera, muass dau neanads na pressiera und hau a g'sonda Natur. Dau brauch i en koi Cafe hocka dau deant mi d'Sonnaschtrahla locka, isch a idyllischa Kur..... © by Luis Walter

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren