1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Miriam_Zissler
  5. Im Herbst (gefühlt Winter) volle Kraft voraus

12.10.2015

Im Herbst (gefühlt Winter) volle Kraft voraus

Gefühlt ist jetzt plötzlich Winter. Denn gefühlt bin ich vor einer Woche noch im Straßencafé draußen gesessen, habe mir ein Eis gekauft und bin ins Lechflimmern gegangen. Gut, das alles ist tatsächlich schon Wochen her, aber der Supersommer hat noch so lange nachgewirkt, dass ich den Herbst gar nicht wirklich wahrgenommen habe. Es war so eine Art Nachsommer.

Heute morgen mussten die ersten Autofahrer ihre Windschutzscheibe freikratzen und ich habe eilig mein Olivenbäumchen vom Balkon geholt. Nicht, dass es erfriert. Der Winter liegt schon in der Luft, das Leben verlagert sich wieder nach drinnen. Auch gut. Denn da ist in den kommenden Wochen so einiges geboten: Den Auftakt hat am Wochenende die Laufsteg-Party gemacht. Sie fand bereits zum 12. Mal statt und ist in Augsburg immer noch ein voller Erfolg. Chapeau. Über 1000 Augsburger wollten sich die neuesten Trends und eine Party in der wohl schönsten Location der Stadt nicht entgehen lassen.

Ich für meine Teil haben mir noch gar keine Gedanken über meine Herbst-Outfits gemacht und kann jetzt nahtlos in den Winter übergehen.Gedanken habe ich mir vielmehr über meinen Terminkalender gemacht. Denn der ist in den kommenden Wochen voll. Vom 29. Oktober bis zum 1. November findet das lab-Festival im Abraxas statt. Das ist eines meiner Lieblingsfestivals. Warum? Weil es so viel Unkonventionelles zu sehen, hören, fühlen, … gibt. Wer eine Stunde durch die Ausstellung geht, hat eine Stunde Inspiration pur. Da gibts Sachen die einem gefallen, Sachen die einem nicht gefallen. In der Mitte gibt es irgendwie nichts und das macht so Spaß, denn diese beiden Gegensätze bieten nun mal den größten Gesprächsstoff.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wer ebenfalls für viel Gesprächsstoff sorgen wird, ist die Slam-Meisterschaft, die nur einige Tage später beginnt (3. bis 7. November). Tickets schon besorgt? Nein, dann aber schnell. Denn zu diese Event werden Wortakrobaten aus ganz Deutschland erwartet. Ich bin gespannt auf ihr Texte, Reime, Gedanken. Da trifft Lustiges auf Trauriges und Reales auf Fiktives. Schon beim Bayern-Slam 2013 schien die ganze Stadt auf den Beinen zu sein, fuhr den Stars der Slam-Szene von Veranstaltungsort zu Veranstaltungsort nach. Diesmal ist das einfacher. Diesmal konzentrieren sich viele Slams auf die Kongresshalle.

Dort werde ich auch die Woche darauf sein: der Presseball steht vor der Tür (14. November). Die für mich aufregendste und schönste Veranstaltung im Herbst (gefühlt Winter!). Es ist noch ein wenig hin, aber der Schein trügt. Wer am Ende kein Kleid, keine Schuhe, sich keine Gedanke über Haare, Täschchen etc. gemacht hat, kommt in den Tagen davor ganz schön in Schwitzen. Und das im Herbst (gefühlt Winter)! Die kalte Jahreszeit kann nun also getrost kommen. Das Programm stimmt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
.jpg?7435

Vom Lust- zum Biergarten

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!