1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Subarichi
  5. Tag 14 Mission Rollender Falke Südafrika

18.06.2010

Tag 14 Mission Rollender Falke Südafrika

Das erste Mal richtig ausgeschlafen und das geilste: Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Wir waren gerade mit Frühstücken fertig als die nette Putzfrau begann unsere Wohnung zu reinigen. An ihrem leicht verkrampften Gesicht konnte unschwer abgelesen werden dass sie wohl heute etwas länger brauchen wird. Zu unserer Verteidigung muss aber gesagt werden dass wir schon äußerst aktiv waren. Geschirr gespült, Schränke eingeräumt, wie sich das für echte Hausmänner halt gehört. Die Situation wurde aber wesentlich entspannter, nachdem wir dem Fräulein zeigten wie man zu Balkan angehauchter Gipsymusik rumänisch abstammender Straßenmusikern, tanzt. Nachdem sie fertig war mit sauber machen, meinte sie nur ganz trocken, ob sie ein Bier haben könnte. Scheinbar war sie doch leicht überfordert. Auf dem Weg zur Shopping Mall (Grillkohlenotsstand) führen wir an der serbischen Mannschaft vorbei, die gerade mit Polizeieskorte aus dem Nobelhotel Protea Marin geleitet wurde. Die große Polizeipräsenz ließ die Motivation für diverse Sabotageakte schwinden. Dabei wollte Schölli bereits seine neuen Kollegen aus dem Township Soweto (H T DJ aus Joburg) zu einen Live-Act vor dem Hotel der Serben angagieren um den Cevapcicijungs den Schlaf zu rauben. Dann lieber doch wieder Grillen und dieses mal richtig! Heute galt es bereits beim Grillanzünden keinerlei Fehler zu machen. Zu wichtig war die perfekte Glut für das spätere Gelingen. Pinibelst wurden die brennenden Kohlen zu einem gleichmäßigem Glutteppich angerichtet und mit ein paar Briketts zur Nachhaltigen Wärmespeicherung versehen. Nach einer knappen halben Stunde war es dann soweit. Das 2000g Steak wurde wie bei einem Staatsakt feierlich, äußerst mittig und passgenau auf dem Rost platziert. Das war notwendig, denn der Grillradius reichte gerade noch für den Fleischfetzen aus. Jede Seite wurde genau eine Minute angebraten um den Saft möglichst im Fleisch zu halten. Und wir müssen uns an dieser Stelle sehr loben, denn für das erste mal bekamen wir das Grillweltmeisterhaft hin. Anders sieht so ein Fleisch im Steakhaus auch nicht aus – und dieser Geschmack! Ein Gedicht für jeden Beefliebhaber. So nach diesem kleinen Ausflug in die kulinarische Grillwelt von Port Elizabeth, Brighton Drive widmen wir uns wieder den wichtigen Dingen – nämlich: Fußball. Mission „Rollender Falke“ Von unserem geheimen Informanten erhielten wir die Nachricht, dass die deutsche Nationalmannschaft um ca. 18:45 in PE landen wird. Das erforderte umgehend besondere Maßnahmen. Wir gründeten die Special Task Force Germany. Dunkel wie die Nacht bekleidet machten wir uns um 18:30 auf den Weg zum Flughafen. Schon auf dem Weg dort hin bemerkten wir die vielen Streifenwagen. Die Straße zum Flughafen war komplett abgeriegelt. Spitzfindig konnten wir daraus erste Anhaltspunkte schließen, wie die Route des deutschen Mannschaftsbusses (rollender Falke) sein wird, und wo die Nationalmannschaft wahrscheinlich übernachten wird. Um aber auf Nummer Sicher zu gehen versuchten wir von der hiesigen Polizei genaure Informationen über deren Aufenthaltsort zu bekommen. Erst als wir uns als Mitarbeiter der Augsburger Allgemeinen ausgaben verrieten sie uns den Aufentaltsort: Paxton Hotel. Jetzt schnell wieder zurück zum Auto, Navi aktivieren und Rocket-mäßig zum Hotel. Nach einer halben Stunde rollte dann der Bus ein. Der Bosporusfalke (Özil), Schweini, Klose und CoKG sind aber ziemlich schnell ins Hotel verschwunden. Ein paar besoffene Fans versuchten dann noch über die Feuerwehrtreppe ins Hotel zu gelangen, wurden aber dann z.z von den Sicherheitsleuten wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht. Schade dass sich die Jungs nicht länger blicken lassen haben aber irgendwo auch verständlich vor dem wichtigen Spiel gegen die Serben. Ole ole ole Frankreich ade!!!

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Picture 4.jpg

Nur Durst ist schlimmer als Heimweh

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen