1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Achstaller_Erhard
  5. Die Kartoffelernte so wie früher gibt es nicht mehr

09.09.2012

Die Kartoffelernte so wie früher gibt es nicht mehr

Wenn man früher mitte September über das Land gefahren ist , so sah man überall  Menschen beim Kartoffel klauben.Die schon fertig wahren hatten dann meisten für die Kinder noch ein Karttoffelfeuer gemacht.Auch wenn die Kartoffel meisten schon ganz schwarz warenr,so schmeckten sie erst recht besonders gut. Das der Mund und die  Hände auch schwarz waren, das  tat dieses keinen Abbruch.

Bei uns im Josefsheim Reitenbuch hatten wir ein großen Kartoffelacker,wo wir eine ganze Woche Kartoffel klauben mussten .Wir waren damals über hundert Kinder auf dem Kartoffelacker,und wie es damals so zu ging ,das können sich viele meiner Blogleser nicht vorstellen. Immer zwei Kinder mussten !0 Schritte klauben, und das es öfters zu Streitereien gekommen war, ist ganz  normal gewesen. Doch im Josefsheim werden  keine Kartoffel mehr angebaut,weil  sich die Landwirtschaft  nicht mehr rentierte

Wenn du heute noch einen Kartoffelacker siehst,dann ist er so groß das er nur mit dem Vollernter bewältigt werden kann .Wo man früher noch die --vielfalt der Ackerfelder gesehen hat, sind heute nur nach Maisfelder zu sehen.Das emsige Arbeiten von den Bauern auf ihren Felder gibt es heute nicht mehr..

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Herbst früher war immer die Zeit wo die meisten Menschen auf dem lLande ihre Zeit auf dem Kartoffelacker und Rübenacker verbrachten. Doch heute hat die Technik die Menschen verdrängt.Wo man sich früher Tage lang sich abschuftete,mach dast heute  eine Maschine an einem Tag.

Was unsere heimische Kartoffel anbelangt,so ist sie von bester Qualität,und wir brauchen keine Kartoffeln vom Ausland .Ich glaube das viele meiner Blogleser auch eine Geschichte erzählen könnten, über das Kartoffel klauben so wie es früher einmal war.

Es hat sich vieles in der Landwirtschaft geändert,doch man darf auch einmal in der Erinnerung schwelgen. Es war früher auch nicht alles schlecht.

Für vielen Menschen ist der Herbst die Erntezeit,und man wird belohnt für seine Arbeit. vom ganzen Jahr.

Ich wünsche allen meinen Blogleser noch eine schöne Herbst und Erntezeit. Was mein Alter anbelangt so kann ich  Euch nur sagen   auch der Herbst hat seine schönen Tage.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Feuerwehrfest Willmatshofen

Drei Feuerwehren von der Gemeinde Fischach feiern ihr Jubiläum

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden