1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Heidelore
  5. Der Frühling kann nicht mehr weit sein

17.02.2013

Der Frühling kann nicht mehr weit sein

so scheint es über den Dächern von Nördlingen. Die "Nördlinger Rieser", die Altstörche unserer Stadt haben diesen Winter 2012/2013 wieder gut auf den Fluren vor der Nördlinger Stadtmauer überstanden. Sie zeigen deutlich ihre große Liebe zueinander. Ja, und ich war wieder auf dem Daniel und mit meiner Kamera live dabei.

Das Storchenjahr 2013 hat begonnen. Von acht Rieser Storchennestern - Harburg, Möttingen, Rudelstetten, Munningen, Oettingen, Löpsingen, Pfäfflingen, Nördlingen - haben 3 Storchenpaare im Ries überwintert. Jeden Abend bei Einbruch der Dämmerung standen sie wie gewohnt auf ihrem Horst, die Nördlinger, die Löpsinger und auch die Oettinger Rieser Störche.

Zur Info: Im letzten Jahr, also 2012, lag am 19. März das erste Ei im Nördlinger Storchennest. Wünschen wir den Glücksbringern viel Glück für das Storchenjahr 2013.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vorlauten Vögeln zum Trotz: Neuer Schnee für Deutschland

Das winterliche Wetter lässt dem Frühling in  Deutschland derzeit noch keine Chance

Oh Schitt . . . was muss ich da im Internet lesen? Bis zum 19. März ist aber noch ein paar Tage hin - und alles wird gut . . .

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
.jpg?27

Winterspaziergang im Februar 2018

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket