11.01.2012

Schnee ohne Grenzen . . .

im Zweiländerskigebiet Fellhorn / Kanzelwand . . .

wie lesen Sie die Zeitung? Also ich lese morgens flüchtig, mittags mehr und jetzt mach ich mich über den Rest der Neuigkeiten . . . und siehe da, erst jetzt fällt es mir ins Auge - ein sagenhaftes Bild . . .  Ski - und Snowboardfahrer schweben im Lift hinauf in den dunkelblauen, wolkenlosen Himmel, hinauf aufs Fellhorn . . .

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ach Gott war das schön. Zwei Wochen ist es erst her, da hatte uns das Fellhorn, Deutschlands größte Skiarena,  voll im Griff. Es war ein sagenhafter Tag gleich kurz nach Weihnachten. Hier im Ries war alles Grau in Grau so wie heute. Wir sind trotzdem gestartet und hatten Glück mit einem strahlend blauen Himmel, Sonne satt, Schnee einmalig - ja und die Krönung? Es war nicht überfüllt, d.h. es wirkte nicht überfüllt . . . es war einfach SPITZE.

Ein überwältigender Panoramablick im kostenlosen Liegestuhl machten diesen traumhaften Wintertag zu einem einmaligen Erlebnis.

Ich weiß wovon ich spreche. Das Fellhorn und die Kanzelwand waren schon immer unsere "Hausberge". Als die Kinder noch klein waren, kein Problem für die ganze Familie. Die Pisten bieten für jedes Alter etwas - und jetzt auch noch für mich. Die Kinder sind längst erwachsen. Mich zieht es noch immer in dieses herrliche Skigebiet.

Drum auf geht`s, nichts wie hin. Liegt ja praktisch um`s Eck rum. Über Nattheim die Ulmer Autobahn Richtung Kempten usw. Sie wissen das viel besser als ich. Bin übrigens aus Nördlingen

 

 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
.jpg?27

Winterspaziergang im Februar 2018

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen