23.02.2012

Ende Gelände

Liebe Leser,

diese Saison ist nun leider zu Ende und wir haben wieder sehr viel erlebt.

Wir konnten Männer (darunter auch unser Prinz)  sehen, die sich absolut nicht zu schade waren, und sich vor allen zum Affen machen, indem Sie zu späterer Stunde unmögliche Kostüme angezogen haben.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Wir konnten Gesangstalente hören und sehen, die dieses Talent nicht unbedingt weiterverfolgen sollten.

Und hemmungslose Feierorgien bis in die Morgenstunden. Natürlich waren häufig auch diverse Getränke als Ursache für diese "Abstürze" zu identifizieren, jedoch ist so etwas auch dann nur möglich, wenn alle miteinander klar kommen und somit das Gruppenklima insgesamt stimmt. Denn diese Stimmung wurde nicht von Einzelpersonen, sondern von der kompletten Truppe erzeugt!

Dafür möchte ich mich bei allen recht herzlich bedanken, denn dies sind die Erlebnisse, die mich für all die Arbeit hinter dem Ganzen zu einhundert Prozent entschädigen und  mich neben dem offiziellen Programm das Wort "Fasching" am Besten beschreiben lassen.

Ich denke jeder, der schon Aktiv in einer Faschingsgesellschaft tätig war, kennt dies genau.

Dies war nun der letzte Eintrag in diesem Leserblog und ich möchte mich bei allen Lesern bedanken.

Eine tolle Zeit wünscht euch euer Hofnarr Schorre.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
.jpg?14326

Weitere Tourdaten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen