1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. Hofnarr_Schorre
  5. Kurzer Wochenrückblick eines Narren.

29.01.2012

Kurzer Wochenrückblick eines Narren.

Hallo, ihr Narren,

wieder ist eine Woche dieser Faschingssaison vorüber und wir haben wieder eine Menge erlebt.

Am Mittwoch haben wir, die Organisatoren des Dillinger Nachtumzuges, uns wieder getroffen, um letzte Einzelheiten zum genaueren Ablauf dieser Veranstaltung zu klären.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Max Thomas und Markus Schneid, welche für den reibungslosen Ablauf unverzichtbar sind, können wir dem Event äusserst  entspannt entgegen sehen. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter mitspielt.

Der Besuch eines Faschingsballes in Dillingen war der Auftakt des darauf folgenden Wochenendes. Zusammengefasst muss man sagen, es war zwar eine etwas kleinere Veranstaltung, jedoch vom Unterhaltungswert keineswegs zu verachten.

Am Samstag verliessen wir Bayern für einen Auftritt bei einer befreundeten Gesellschaft in Baden Württemberg. Da wir etwas früher dort eintrafen, konnten wir auch noch das Programm des Dischinger Faschingsvereins sehen. Sichtlich Spass hatten unsere Elferräte anschliessend während unseres Auftrittes, da durch die Bühnengestaltung alle Elfer auf einer Empore standen und ständig mit Sekt versorgt wurden, während sich die Tänzer vorderhalb alle Mühe gaben, dem Publikum einzuheizen.

Nach uns traten noch zwei weitere Gesellschaften auf, wo dann auch wir Hofnarren noch unsere Scherze treiben durfen. Denn da die Empore zeitweise nicht mehr von den Gastgebern besetzt war, haben wir diese kurzerhand eingenommen und mit tatkräftiger Unterstützung der Dischinger Hofnärrinnen auch bis zum Schluss verteidigen können.

Ein herzliches Dankeschön geht in jedem Fall auch an unser unschlagbares Prinzenpaar, da es abschliessend den kompletten Hofstaat noch zum Weisswurst- und Wieneressen in unser Stammlokal eingeladen hat.

Der Abend endete, wie so oft, erst am nächsten morgen, was mal wieder zeigt, wir können nicht nur tanzen und das Publikum animieren,  auch beim Feiern macht uns keiner was vor.

So, genug geplaudert, ich wünsche allen eine angenehme Arbeitswoche.

Euer Schorre

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
.jpg?14298

Ende Gelände

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen