Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Community
  3. Leserblogs
  4. meringer-bahnfahrer
  5. Wollten Sie im August nicht ein langes Wochenende machen?

18.07.2010

Wollten Sie im August nicht ein langes Wochenende machen?

Zumindest der [I]Meringer Bahnfahrer[/I] denkt darüber nach, ob er nicht doch das Wochenende 7. und 8. August um Freitag und Montag verlängert. Denn die DB hat für den Zeitraum vom Donnerstag, 5.8. abends bis zum Dienstag, 10.8. morgens, [URL="http://bauarbeiten.bahn.de/docs/2010/baden-w/infos/980_0508-10082010.pdf"]hier im Internet[/URL] umfangreiche Bauarbeiten auf der Strecke Mering - München Pasing angekündigt: Zwischen Althegnenberg und Mammendorf werden die neuen Gleise in Betrieb genommen. Wie die BRB hierzu bereits auf [URL="http://www.bayerische-oberlandbahn.de/tmpl/NewsPageWithList____44695.aspx?epslanguage=ML"]ihren Webseiten[/URL] informiert, werden Züge von der Strecke Augsburg - Mering - Pasing über Geltendorf umgeleitet. Das bedeutet konkret: [LIST] [*]Fahrzeitverlängerungen um ca 20 - 30 Minuten für über Geltendorf umgeleitete Züge [*]wie von der BRB beschrieben teilweiser Ausfall der BRB-Züge zwischen Mering und Geltendorf; ein Busersatzverkehr wird dafür eingerichtet [*]Zwischen Mering und Geltendorf fahren als Ersatz umgeleitete DB Regio Züge ohne Zwischenhalt [*]Generell erhebliches Verspätungsrisiko [/LIST] Über die obigen Informationen hinaus sind noch keine Details bekannt. Allerdings kann man sich einiges zusammenreimen: Die Kapazität der eingleisigen Umleitungsstrecke über Geltendorf ist erfahrungsgemäß begrenzt. Je nach Umfang der Gleissperrungen im Bauabschnitt muß mit Zugausfällen gerade im Berufsverkehr gerechnet werden. Wegen der Fahrzeitverlängerung bei der Fahrt über Geltendorf kann auch nicht ausgeschlossen werden, daß die Fugger-Express-Züge dann womöglich bereits in Pasing wenden müssen. Ein weiteres Problem dürften die kurzen Bahnsteige 5 und 6 in Mering sein. Diese sind nämlich nur 140 Meter lang und erlauben lediglich den Halt von zweiteiligen Fugger-Express-Garnituren. Sprich: Alle Züge, die über Geltendorf umgeleitet werden, verkehren nur mit zwei Triebwagen (Hatten wir das nicht gerade erst?). Der [I]Meringer Bahnfahrer[/I] wird Sie hier auf dem Laufenden halten. Ach - noch was: In den Herbsferien hat der [I]Meringer Bahnfahrer[/I] auch schon Urlaub geplant. Da wird nämlich das neue elektronische Stellwerk in Pasing in Betrieb genommen und [U]der Bahnhof Pasing um den 1. November herum für mehrere Tage komplett gesperrt[/U].

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren