Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Corona-Update
  3. Das Corona-Update vom 12. Januar

Coronavirus

12.01.2021

Das Corona-Update vom 12. Januar

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Bild: AZ Grafik

Jeden Tag laufen viele Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig war – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Derzeit vergeht kaum eine Woche ohne neue Corona-Regeln. Erst gestern traten die verschärften Kontaktbeschränkungen und die 15-Kilometer-Regel in Hotspot-Regionen in Kraft, heute beschloss der bayerische Ministerrat weitere Maßnahmen. Eine davon betrifft besonders viele Menschen in Bayern: Ab kommendem Montag, 18. Januar, müssen im Einzelhandel und im Nahverkehr verpflichtend FFP2-Masken getragen werden. Bisher reichten sogenannte Community-Masken aus, die allerdings hauptsächlich die Mitmenschen und weniger die Träger selbst schützen.

Als Gründe für die FFP2-Maskenpflicht nannte Markus Söder zum einen die weiterhin hohen Infektionszahlen und zum anderen die Gefahr, die von der mutierten Coronavirus-Variante ausgehe, die bereits in Großbritannien und den Niederlanden grassiert. Es sei möglich, dass die AHA-Regeln gegen die aggressivere Virus-Variante nicht ausreichend seien, sagte er in einer Pressekonferenz am Mittag. Mehr zur Maskenpflicht und den weiteren Themen der Pressekonferenz können Sie hier nachlesen.

Tatsache ist: FFP2-Masken bieten einen guten Schutz. Der funktioniert aber nur, wenn sie richtig getragen werden. Außerdem sollte man beim Kauf das CE-Zeichen achten. Mehr Infos rund um die FFP2-Maske finden Sie hier.

Weitere wichtige Corona-Nachrichten des Tages

Die Zahlen: Bislang gibt es in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts 1.933.826 Fälle, das sind 12.802 mehr als am Vortag. In Bayern haben sich bisher 358.804 Menschen mit dem Virus infiziert, das sind 1882 mehr als am Vortag. Alle bestätigten Fälle in Bayern sehen Sie hier in unserer interaktiven Karte.

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Unterallgäuer Landrat Eder (Freie Wähler) hat einen Antrag bei der Regierung von Schwaben eingereicht. Er fordert, die Grundschulen in seinem Landkreis am Montag zu öffnen.

Unterallgäuer Landrat Alex Eder will Grundschulen am Montag öffnen 

Corona reicht in fast alle Lebensbereiche. Kein Wunder, dass es auch bei der Auswahl des "Unwortes" eine Rolle spielt. Doch die Jury hat eine Überraschung.

"Rückführungspatenschaften" und "Corona-Diktatur" sind Unwörter des Jahres 2020 

Elf Routen zum Laufen, Walken oder Wandern in diesen Lockdown-Zeiten. Die Strecken führen an die Allgäuer Riviera, auf uralte Römer-Wege und in das bayerische Dreiländereck.

So läuft's im Lockdown: Elf spannende Laufstrecken für Anfänger und Profis 

Haben Sie auch Fernweh? Wir empfehlen eine (kulinarische) Reise nach Jerusalem. Einmal Hähnchen mit Clementinen und Arak, bitte - und Vorfreude auf die Stadt der großen Geschichte, der zwei Religionen, der ewigen Konflikte.

Ein Rezept, ein Song, eine Sehnsucht: Heute geht es nach Jerusalem 

Über alle Entwicklungen informieren wir Sie auch immer in unserem Live-Blog.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren