Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Corona-Update
  3. Coronavirus: Das Corona-Update vom 5. März

Coronavirus
05.03.2022

Das Corona-Update vom 5. März

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Foto: AZ Grafik

Jeden Tag laufen etliche Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Viele Corona-Regeln sind in Bayern bereits gelockert worden. In den Schulen sind die Corona-Maßnahmen dagegen weiterhin strikt, Schülerinnen und Schüler werden auch nach den Winterferien weiter mit Maske im Klassenzimmer sitzen. Unsere Autorin Sarah Ritschel hat mit Experten darüber gesprochen, wie sinnvoll das noch ist. Welche Argumente für und gegen die strengen Regeln sprechen, erfahren Sie hier.

Weitere wichtige Corona-Nachrichten des Tages:

  • Augsburger Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen stellt die einrichtungsbezogene Impfpflicht vor Herausforderungen. Die Impfpflicht kommt allerdings nur auf Raten. Und Hoffnungen liegen auf dem neuen Vakzin Novavax und darauf, dass sich viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine Impfung damit entscheiden. Ob das tatsächlich eine Erleichterung für das Gesundheitswesen bringen kann, lesen Sie hier im Artikel von Max Kramer
  • Auf einen Sommer der Freiheiten hoffen nach den Pandemiebeschränkungen des Winters viele Menschen. Warum Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach weiterhin zur Vorsicht mahnt, erfahren Sie hier.

Die Zahlen: Bislang wurden in Deutschland nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 15.674.100 Fälle verzeichnet, das sind 192.210 mehr als am Vortag. In Bayern haben sich bisher 2.936.074 Menschen mit dem Virus infiziert, das sind 32.188 mehr als am Vortag.

In Deutschland wurden bisher 170.319.528 Impfungen verabreicht. 63.492.423 Menschen wurden mindestens einmal geimpft, das ergibt eine Impfquote von 76,4 Prozent. Grundimmunisiert wurden 62.806.490 Menschen, das ergibt eine Impfquote von 75,5 Prozent. Eine Booster-Impfung haben bundesweit bisher 47.627.669 Personen erhalten, das entspricht einer Quote von 57,3 Prozent. (Stand: 4. März 2022)

Mit unseren interaktiven Karten und Grafiken geben wir Ihnen einen Überblick:

Das könnte Sie auch interessieren:

In Augsburg starten die Impfungen mit Novavax. Die Hoffnungen, die auf dem Impfstoff ruhen, sind groß – gerade im Gesundheitswesen. Doch sie könnten täuschen, kommentiert Max Kramer.

Impfstart in Augsburg: Novavax ist eine Chance, aber kein Heilsbringer

Die Profiliegen im deutschen Sport müssen viele Spielabsagen verkraften. Wie es um den Spielbetrieb steht und warum es die Hallensportarten so hart trifft.

Der Gegner heißt Corona: Profiligen kämpfen mit Spielausfällen

In zwei Wochen werden die meisten Pandemie-Regeln aus unserem Alltag verschwinden. Die Gesellschaft darf aufatmen, die Politik sollte das nicht tun.

Und was, wenn uns Corona doch noch mal erwischt?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.