1. Startseite
  2. Digital
  3. Alle Notizen in Windows 10 ausblenden

Aufräumen auf dem Desktop

11.12.2017

Alle Notizen in Windows 10 ausblenden

Haben Windows-10-Nutzer haufenweise Notizen auf dem Desktop, können sie einige ganz einfach schließen und später wieder aufrufen.
Bild:  dpa-infocom

Wer in Windows 10 Notizen anlegt und nicht den Überblick verlieren möchte, sollte nicht mehr benötigte Notizen ausblenden. Auf Wunsch lassen sich auch alle Notizen gleichzeitig ausblenden.

In Windows 10 lassen sich Notizen von Bildschirm ausblenden. Durch einen Klick auf das entsprechende Symbol in der Task-Leiste werden sie einfach minimiert.

Wer sämtliche Notizen vom Bildschirm verschwinden lassen möchte, ohne sie allerdings wirklich zu löschen, kann eine praktische Abkürzung nutzen.

Dazu muss man wissen, dass die Notizen allesamt von einer einzigen App verwaltet werden, die in Windows 10 läuft. Um also sämtliche Notizen auszublenden, genügt es, eine einzelne Notiz per Klick mit der Maus zu aktivieren. Anschließend die Tasten [Alt]+[F4] drücken. Dabei handelt es sich um das Standardkürzel zum Beenden von Programmen in Windows.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sollen die Notizen also kurzzeitig nicht auf dem Desktop angepinnt sein, man will sie aber auch nicht löschen, kann man sie einfach vorübergehend mit den oben angeführten Schritten schließen - und später wieder durch Anklicken des Eintrags im Startmenü einblenden.

Mehr Computertipps

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Die Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim erläutert auf YouTube verständlich wissenschaftliche Zusammenhänge. Foto: Henning Kaiser
Auszeichnung

Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen