Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Apple Watch wird am Freitag in Deutschland ausgeliefert

Smartwatch

21.04.2015

Apple Watch wird am Freitag in Deutschland ausgeliefert

Apple Watches werden ab Freitag in Deutschland ausgeliefert. Man kann sie online bestellen, aber nur in wenigen Geschäften weltweit kaufen.
Bild: Apple

Am Freitag können die ersten Kunden eine Apple Watch ans Handgelenk binden. Warum eine Apple-übliche Warteschlange vor den Läden bei diesem Verkaufsstart wohl trotzdem ausbleibt.

Kann ich am Freitag, 24. April, in einen Apple-Geschäft gehen und eine Apple Watch kaufen?

Ganz so einfach ist es nicht. Am Freitag ist lediglich Beginn der Auslieferung. Wenn man zuvor online bestellt hat, werden die Uhren ab Freitag verschickt. In Deutschland gibt es eine Ausnahme: im Geschäft "The Corner" in Berlin kann man die Uhren ganz normal kaufen.

Gibt es eine Möglichkeit, die Uhren trotzdem anzuprobieren?

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ja, in den Apple-Geschäften gibt es Probeexemplare. Die Berater zeigen diese den Kunden. Allerdings empfiehlt Apple, wegen des vermutlich großen Andrangs vorher online einen Termin auszumachen.

Kann ich in anderen Ländern schon die Uhren im Geschäft kaufen?

Grundsätzlich nein. Auch in den USA startet die Auslieferung am Freitag. Neben Deutschland und den USA startet die Zustellung am Freitag in Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan und Kanada. Das sind die ersten Länder, in denen es die Apple Watch überhaupt gibt. Und in keinem der Länder gibt es die Uhren im Geschäft zu kaufen. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen weltweit, wie "The Corner" in Berlin.

Warum macht es Apple für den Kunden so kompliziert?

Vermutlich geht es darum, den üblichen Ansturm von Kunden bei neuen Apple-Produkten zu entzerren. Die Chefin der Apple-Stores weltweit, Angela Ahrendts, forderte die Apple-Beschäftigten auf, die Besucher der Stores über das Online-Angebot zu informieren: "Sagt Euren Kunden, dass wir online mehr verfügbar haben, und zeigt ihnen, wie einfach es ist, um etwas zu bestellen." Dies steht in einem internen Schreiben, welches das Portal "BusinessInsider" veröffentlichte.

Was kosten die Uhren?

Das günstigste Modell kostet 399 Euro. Sondereditionen aus Gold beginnen bei 11.000 Euro.

Gibt es schon Apps für die Uhren?

In der AppStore stehen schon Apps, die speziell auf die Uhren ausgerichtet sind, zum Kauf bereit. mit dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren