Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Boeing baut Geschäft mit Sicherheit im Netz aus

08.07.2010

Boeing baut Geschäft mit Sicherheit im Netz aus

St. Louis (dpa) - Der Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing baut mit der Übernahme des Software-Entwicklers Narus sein Online- Sicherheitsgeschäft aus. Narus schützt mit seinen Programmen Netzwerke vor Angriffen. Den Kaufpreis verriet Boeing am Mittwoch nicht.

Narus mit seinen 150 Beschäftigten war bislang in Privatbesitz und wird nun Bestandteil der Boeing-Rüstungssparte. Die beiden Firmen arbeiten schon seit seit längerem zusammen, um Hackerangriffe abzuwehren. Eine solche Attacke hatte Ende vergangenen Jahres mehrere große US-Konzerne getroffen. Ermittler haben die chinesische Regierung als Auftraggeber im Verdacht.

Boeing ist eigentlich für seine Passagiermaschinen und Kampfflugzeuge bekannt. Gerade streitet der Konzern mit seinem europäischen Erzrivalen Airbus und einem russisch-amerikanischen Konsortium um den sogenannten "Jahrhundertauftrag" für 179 neue Tankflugzeuge für die US Air Force. Der Wert liegt bei mindestens 35 Milliarden Dollar. Am Freitag läuft die Frist aus, bis zu der die Angebote abgegeben werden müssen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren