Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Computer: 900 000 Euro Strafe für Apple in Italien

Computer
27.12.2011

900 000 Euro Strafe für Apple in Italien

Apple muss in Italien eine Strafe von 900 000 Euro wegen unzureichender Information von Verbrauchern zahlen.

Der Marktregulierer AGCM bemängelte, dass der iPhone- und iPad-Hersteller seine Kunden nur mangelhaft über die Garantielaufzeit und Einzelheiten seines Service-Angebots AppleCare Protection Plan informiert habe. Dafür werden jeweils 400 000 und 500 000 Euro fällig, wiederum aufgeteilt auf drei Apple-Tochterunternehmen. Die Behörde AGCM (Autorita Garante della Concorrenza e del Mercato) war nach Beschwerden italienischer Verbraucherschützer aktiv geworden. (dpa)

AGCM-Mitteilung in Italienisch

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.