Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Computer: PC-Einstellungen in der Taskleiste

Computer
06.06.2014

PC-Einstellungen in der Taskleiste

Die PC-Einstellungen lassen sich leicht ändern, wenn man sie an der Taskleiste anheftet.
Foto: dpa-infocom

Wer häufiger Korrekturen an den Systemeinstellungen seines Windows-8-Rechners vornehmen muss, sollte die nötige App an die Taskleiste heften. So stehen die PC-Einstellungen jederzeit zur Verfügung.

Wer Windows 8 nutzt, ruft oft die App "PC-Einstellungen" auf, um Veränderungen an der Konfiguration vorzunehmen. Die klassische Systemsteuerung wird dadurch immer mehr abgelöst. Um die Einstellungs-App jederzeit bequem und schnell starten zu können, kann man die PC-Einstellungen einfach an die Taskleiste des Windows-Desktops anheften. So steht die App jederzeit zur Verfügung.

Dazu auf den "Start"-Knopf drücken und so zur Windows-Startseite wechseln. Danach folgt ein Klick unten links auf den Pfeil nach unten, damit die Ansicht "Alle Apps" erscheint. Unter dem Buchstaben "P" finden sich die PC-Einstellungen. Um den Eintrag auszuwählen, die Taste [P] drücken oder den Eintrag mit der rechten Maustaste anklicken. Nach einem Klick oder Tipp auf "An Taskleiste anheften" erscheint ein neues Symbol in der Taskleiste. Darüber lassen sich die PC-Einstellungen nun jederzeit schnell und bequem erreichen. (dpa)

Mehr Computertipps im Internet

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.