1. Startseite
  2. Digital
  3. "Data Dress": So kommt das Wunschkleid per App

Coded Couture

09.02.2017

"Data Dress": So kommt das Wunschkleid per App

235498-Kenza_Dress_1-8fd19f-large-1485948420.jpg
4 Bilder
Mode der Zukunft: Das erste "Data Dress", das mit Hilfe einer App entwickelt wurde.
Bild: Ivyrevel

Sich selbst ein individuelles Kleid mit persönlicher Geschichte per App entwerfen - Google und das Modelabel Ivyrevel wollen das möglich machen. Doch wie soll das funktionieren?

Ein ganz individuelles Kleid, das optimal auf die jeweiligen Vorlieben, Interessen und Gegebenheiten angepasst ist? Das versprechen Google und das Modelabel Ivyrevel mit ihrer innovativen "Data Dress"-App.

Aus Informationen wird ein Kleid

Dabei soll auf Basis verschiedenster Informationen - wie Standortdaten, Wetterlage und Fitness - innerhalb einer Woche ein sogenanntes "Data Dress" entworfen werden. Ganz egal, ob man Sport treibt, essen geht oder Freunde trifft - die Ivyrevel-App zeichnet sieben Tage lang die Lebensgewohnheiten auf und erstellt daraus ein personalisiertes Kleid.

"Wir haben eine Technologie entwickelt, die es uns ermöglicht, eine Art von Designs zu kreieren, die darauf basieren, wie Sie ihr Leben leben", heißt es auf der Internetseite des H&M-Tochter-Labels.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie genau die App letztlich aus den gesammelten Daten ein Outfit entwerfen soll - in der passenden Größe und dem gewünschten Stil und Stoff - ist bislang noch unklar. Derzeit wird die Funktion noch getestet.

Kenza Zouiten hat das erste "Data-Dress"

Model, Modebloggerin und Mitbegründerin von Ivyrevel Kenza Zouiten hat aber schon das allereste "Data Dress" entworfen. Sie hat sich für ein Party-Outfit entschieden. Auf das Kleid wurden ihre zuletzt besuchten Orte und Routen in einem Wegenetz mit Diamanten gestickt. Auch auf Instagram kann das persönliche App-Kleid der Schwedin in voller Pracht bestaunt werden.

Übrigens: Ex-GNTM-Kandidatin Julia Wulf aus der letzten Staffel ist ebenfalls eine der App-Testerinnen.

Ab dem Herbst gibt es die "Data Dress"-App für alle

Ab Herbst 2017 soll es die App dann für alle Modebegeisterten geben, die Lust auf ein "Data Dress" ab etwa 99 US-Dollar haben, verkündet das Modelabel. Und für die ganz Ungeduldigen gibt es jetzt schon die Möglichkeit, sich auf Ivyrevel zu registrieren, um die Coded Couture rechtzeitig testen und mit etwas Glück ein "Data Dress" gewinnen zu können.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Unions-Fraktionschef Volker Kauder über den Facebook-Datenskandal: «Was für ein gröberes Vergehen kann es in einer Demokratie geben? Das ist doch unfassbar.» Foto: Christophe Gateau
Unionsfraktionschef

Kauder: Facebook hat weltweit Schaden angerichtet

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket