1. Startseite
  2. Digital
  3. "Death Stranding": Release, Trailer, Gameplay

PlayStation

10.09.2019

"Death Stranding": Release, Trailer, Gameplay

"Death Stranding" erscheint im November. Hier bekommen Sie den Überblick zum neuen Videospiel von Hideo Kojima: Release, Konzept, Trailer und Gameplay.
Bild: Sony/dpa-tmn

"Death Stranding" erscheint im November für die PlayStation 4. Worum es in dem neuen Videospiel geht und alle Infos zu Release, Trailer, Gameplay - hier.

"Death Stranding" soll am 8. November 2019 an den Markt kommen - allerdings nur für die PlayStation 4. Das neue Videospiel wurde von dem japanischen Spieleentwickler Hideo Kojima ausgearbeitet. Zuvor war Kojima als Entwickler der "Metal Gear"-Spielreihe tätig.

Hier die Infos zu Release-Datum, Trailer und Gameplay des neuen Videospiels.

"Death Stranding": Release, Datum, Termin

"Death Stranding" wird von Kojimas eigener Firma, Kojima Productions, entwickelt.  Auch Regisseur Guillermo del Toro, der 2018 den Oscar für "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" erhielt, ist an der Entwicklung des Science-Fiction-Abenteuer-Spiels beteiligt.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Das Release-Datum von "Death Stranding" steht bereits fest: Am 8. November 2019 soll das Videospiel für die PlayStation 4 erscheinen. Ob es auch Versionen für andere Spielkonsolen oder den PC geben wird, ist noch nicht bekannt.

"Death Stranding": Konzept, Handlung, Gameplay

Bei "Death Stranding" handelt es sich um ein Open-World-Spiel, das Gamern ermöglicht, die Spielwelt auf eigene Faust zu erkunden. Erste Einblicke in das Spiel verraten, dass die Spieler auch verschiedene Fahrzeuge nutzen können, um sich in der fiktiven Welt fortzubewegen.

Außerdem werden in dem neuen Videospiel von Entwickler Kojima bekannte Gesichter zu sehen sein, da die Charaktere das Aussehen der realen Schauspieler Norman Reedus, Mads Mikkelsen, Léa Seydoux und Lindsay Wagner übernehmen.

Dabei schlüpft Norman Reedus ("The Walking Dead") in die Hauptrolle: Er leiht dem Helden Sam Porter Bridges sein Gesicht. Das Spiel findet in der nahen Zukunft statt. Ziel ist es, als Sam Porter Bridges einerseits die Überlebenden zu suchen und zu versorgen, und andererseits die übernatürlichen Angriffe und Monster abzuwehren und zu besiegen. Der Name "Death Stranding" ("Gestrandeter Tod") bezeichnet diese außergewöhnlichen und gefährlichen Wesen, die die Menschheit bedrohen.

Trailer zu "Death Stranding"

Das Videospiel von dem japanischen Entwickler Kojima ist bereits seit einigen Jahren im Gespräch. 2016 wurde "Death Stranding" auf der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles angekündigt. Seit 2017 veröffentlichen die Entwickler-Studios Kojima Productions Videos mit ersten Ausschnitten aus dem Spiel. Hier finden Sie den aktuellen Trailer, der im Mai 2019 erschienen ist. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren