1. Startseite
  2. Digital
  3. Discounter bieten Handytelefonate für 5 bis 6 Cent pro Minute

Telekommunikation

15.08.2013

Discounter bieten Handytelefonate für 5 bis 6 Cent pro Minute

Für Vieltelefonierer können die günstigen Mobilfunk-Tarife attraktiv sein.
Bild: Sebastian Kahnert (dpa)

Auch im Mobilfunksektor setzen sich immer mehr Discountpreise durch. Wer mit seinem Handy nur telefonieren will, kann das oft schon für fünf oder sechs Cent pro Minute tun.

Inzwischen gibt es Mobilfunkmarkt mehrere Tarife mit solchen Preisen, berichtet das Telekommunikationsportal "Teltarif.de". SMS kosten dort in der Regel zehn, manchmal aber auch nur sechs Cent. Weitere Zusatzkosten gibt es nicht: Alle günstigen Angebote sind Prepaid-Tarife und haben keine Grundgebühr oder Mindestumsätze.

Für mobiles Surfen sind sie allerdings mit Megabyte-Preisen von 19 oder sogar 24 Cent nicht geeignet. Außerdem sind Verbraucher damit auf die Netze von O2 und E-Plus beschränkt, für die Konkurrenz von Vodafone und Telekom gibt es noch keine vergleichbaren Angebote. (dpa)

Übersicht zu günstigen Tarifen bei "Teltarif.de"

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Selbsterklärend ist diese Smart-Home-Steuerzentrale mit Touchscreen-Eingabe. Foto: Florian Schuh
Von Aktor bis Zigbee

Smart-Home-Begriffe im Überblick

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen