Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland will ukrainisches AKW Saporischschja verstaatlichen
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Google-Doodle: "Google Geburtstagsüberraschung" zum 19. Geburtstag

Google-Doodle
28.09.2017

"Google Geburtstagsüberraschung" zum 19. Geburtstag

Das Google-Doodle zum 19. Geburtstag von Google.
Foto: Google

Mit einem Doodle feiert der Weltkonzern Google seinen 19. Geburtstag. Hier sagen wir, was hinter dem Doodle mit dem Titel "Google Geburtstagsüberraschung" steckt.

  • Zum 27. September 2017 gibt es ein Google-Doodle
  • Anlass ist der 19. Geburtstag von Google
  • Hinter dem Doodle verbirgt sich eine "Geburtstagsüberraschung"

Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag liebes Google, zum Geburtstag viel Glück!

Alles Gute, Google! Der Online-Gigant feiert heute seinen 19. Geburtstag mit Luftballons, Torte, Geschenken und natürlich einem neuen Google-Doodle ("Kritzelei"). Als am 27. September 1998 Larry Page und Sergey Brin die Suchmaschine zum ersten Mal die Weiten des Internets durchforsten ließen, konnte keiner ahnen, wie ihr Datenkrake die Welt verändern würde. Mittlerweile ist Google Marktführer unter den Suchmaschinen, einer der wichtigsten Technologietreiber dieses Planeten und meistbesuchte Internetseite der Welt.

"Google Geburtstagsüberraschung": Doodle zum 19. Geburtstag

Google steht über 4,5 Milliarden Usern in 160 Ländern und 123 Sprachen hilfreich zur Seite und beantwortet täglich über 5,5 Milliarden Anfragen. Was viele nicht wissen: Die Gründer begegneten sich zufällig. Als Larry Page an der Stanford Universität sein Studium in Computer Wissenschaften begann, war es Sergey Brin, der unter allen Studenten ausgewählt wurde, dem Neuling den Campus zu zeigen. Der Rest ist Kult und Geschichte.

Kultig sind auch die von Page und Brin erstmals 1998 ins Leben gerufenen Doodles. Feiertage, Jahrestage und das Leben berühmter Wissenschaftler, Pioniere und Künstler ehrt Google mit lustigen, kreativen und manchmal auch spontanen durch Änderungen am Google-Logo. 2011 erhielt Google ein Patent auf die Doodles. Seit dem Jahr 2000 ist Dennis Hwang Chef-Doodler. Er und sein Team erschufen seitdem über 2000 Doodles für Startseiten auf der ganzen Welt. Natürlich auch das heutige Geburtstagsdoodle.

Wer es anklickt, setzt ein Glücksrad in Bewegung und begibt sich auf eine Zeitreise. Jeder Dreh gibt eine Überraschung preis. Insgesamt gibt es 19 Überraschungen, die Google in den letzten 19 Jahren veröffentlicht hat - natürlich inklusive Pac-Man-Doodle und einem neuen Snake-Spiel.

Ein Google Doodle für Googles 13. Geburtstag.
33 Bilder
Die Welt der Google Doodles
Foto: Screenshot

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.