Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Internationale Funk-Ausstellung: Metall, Glas oder Bambus: Lenovo stellt Smartphone nach Wahl vor

Internationale Funk-Ausstellung
04.09.2014

Metall, Glas oder Bambus: Lenovo stellt Smartphone nach Wahl vor

Auf der IFA stellte Lenovo am Donnerstag zwei neue Smartphones vor: das Vibe X2 und das Vibe Z2.
Foto: Tobias Schwarz, AFP

Lenovo hat auf der IFA zwei neue Smartphones vorgestellt. Eins davon, das Lenovo Vibe X2, kann aus Metall, Kunststoff, Glas oder Bambus bestehen - je nach Wahl des Kunden.

Der chinesische Hersteller Lenovo hat auf der Elektronikmesse IFA zwei neue Smartphones vorgestellt. Als Besonderheit wird das Modell Vibe X2 in drei Schichten zusammengefügt. Diese können nach Wahl aus verschiedenen Materialien bestehen, etwa Metall, Kunststoff, Glas oder Bambus, kündigte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin an.

Das X2 hat ein 5 Zoll großes Display und arbeitet mit einem Acht-Kern-Prozessor von Mediatek. Für das andere Modell Vibe Z2 wirbt Lenovo mit einem sehr hellen Bildschirm. Das Z2 hat einen Metallkörper und läuft mit einem 64-Bit-Prozessor von Qualcomm.

Neue Smartphones: Lenovo konzentriert sich auf Schwellenländer

Beide Mobiltelefone werden zunächst nicht in Deutschland vertrieben. Lenovo verkauft seine Produkte weltweit in 36 Staaten, konzentrierte sich bislang aber auf Schwellenländer in Asien, Afrika und dem Nahen Osten. Bis Jahresende will Lenovo den US-Handyhersteller Motorola übernehmen. Wie die Strategie dann aussehen werde, könne er noch nicht preisgeben, sagte Lenovo-Manager Colin Giles.

Lenovo hatte 2005 die PC-Sparte von IBM übernommen. Bei PCs steht das chinesische Unternehmen mit knapp 20 Prozent Weltmarktanteil heute auf Platz eins, bei  Mobiltelefonen auf Rang vier. Seit 2011 gehört die Essener Medion AG zu Levono. dpa

Android für die Glotze: Beim UHD-TV 65PUS9809 von Philips sollen Nutzer wie beim Smartphone den Play Store aufrufen können.
12 Bilder
IFA 2014: Das sind die Neuheiten und Trends der Messe
Foto: Philips (dpa)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.