Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Online-Streaming: Diese Serien-Highlights kommen im Dezember

Maxdome, Prime, Netflix

26.11.2017

Online-Streaming: Diese Serien-Highlights kommen im Dezember

Eines der Streaming-Highlights im Dezember: "Dark", die erste deutsche Serie von Netflix. Serienstart ist der 1. Dezember. Maxdome streamt dagegen die vierte Staffel von "The 100".
Bild: Netflix

Dezember-Stream-Hits: Netflix bietet mit "Dark" Nervenkitzel made in Germany, Maxdome streamt die vierte Staffel von "The 100" und Amazon Prime setzt auf Jean-Claude Van Damme.

Mit Eigenproduktionen wie "House of Cards" oder "Orange is the New Black" gewann Netflix die Herzen von Serienjunkies auf der ganzen Welt. Jetzt schickt der Streaming-Riese "Dark" ins Serien-Rennen.

Beim Mystery-Thriller "Dark" handelt es sich um die erste deutsche Netflix Original Serie. Die Nervenkitzel-Serie handelt von vier Familien aus einer deutschen Kleinstadt. Als zwei Kinder verschwinden, wird das Leben der Erwachsenen völlig auf den Kopf gestellt. Hinweise reichen bis in die Jahre 1986 und 1953 zurück. Wer hat wohl die Tat begangen und vor allem wann?

Weiteres Netflix-Highlight im Dezember: The Crown 2

Ab 1. Dezember können Zuschauer Zuhause die Ermittlungen starten. Wer sich bereits auf eines der Netflix Originale "The Crown", "Fuller House", "The Ranch" oder "El Chapo" eingelassen hat,  bekommt ab 8. Dezember ebenfalls neuen Seriennachschub auf dem Streaming-Tablett serviert.

 

"Jean-Claude Van Johnson" auf Amazon Prime

Amazon Prime aktiviert Action-Hero Jean-Claude Van Damme in der neuen Exklusiv-Serie "Jean-Claude Van Johnson". Der als "Muscles from Brussles" bekannte Belgier verkörpert das, was er ist: einen internationalen Martial-Arts- und Filmstar. Mit einem kleinen Unterschied - Jean-Claude Van Johnson war einer der gefährlichsten Undercover-Agenten der Welt. Er wurde nur für die wichtigsten Missionen beauftragt. Dabei stürzte er Regierungen, räumte Rivalen aus dem Weg oder schwächte Konzerne.

Mit seinem Rentnerdasein ist es vorbei, als er zufällig eine alte Flamme wieder trifft. Immer noch betört von der Gespielin hängt er für sie seinen Ruhestand ab 15. Dezember an den Nagel. Anfang Dezember möchte Amazon Prime Serienfans mit der ersten Staffel von "Lore" das Fürchten lernen. Die Serie basiert auf dem preisgekrönten Podcast von Aaron Mahnke, dessen Geschichten auf wahren Menschen und Ereignissen basieren.  Mit "Marvel's Agent Carter", Staffel 1 und 2,  ab 15. Dezember und "The Collection" (Staffel 1) ab 31. Dezember hat der beliebte Streamingdienst zwei weitere heiße Eisen im Feuer.

Schaurig-Schöne Geschichten: "Lore"

 

Zu guter Letzt befreit Maxdome Streaming-Fans von "The 100" von ihrer gähnenden Serienleere. Über ein Jahr mussten sie ausharren, ehe die vierte Staffel den Handlungsbogen weiterspinnt. Die Serie um hundert Jugendliche, die von ihrer sicheren Heimat auf einer Raumstation auf die nach einem Atomkrieg völlig zerstörte Erde zurückkehren, um den Fortbestand der Menschen zu sichern, löste einen weltweiten Hype aus.

Leichtere Unterhaltung gibt es ab 1. Dezember mit den Staffeln 1 bis 5 von "Baby Daddy" um Mittzwanziger Ben, dessen Leben aus den Fugen gerät, als seine Ex-Freundin ihm ein Baby überlässt. Ab 15. Dezember hat Maxdome ebenfalls "Marvel's Agent Carter" im Streaming-Programm.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren