1. Startseite
  2. Digital
  3. PointerPointer.com weiß wo der Mauszeiger ist

Angeklickt

12.07.2018

PointerPointer.com weiß wo der Mauszeiger ist

Was auf dem Screenshot leider nicht zu sehen ist: Genau an der Fingerspitze steht der Mauszeiger.
Bild: PointerPointer.com/dpa-tmn

Dass der Mauszeiger mehr als ein nützliches Computertool sein kann, demonstriert die Webseite PointerPointer.com. Hier gibt es Bilder zu sehen, auf denen der virtuelle Pfeil im Mittelpunkt steht.

Er ist beim Arbeiten am Rechner immer da, steht aber selten im Mittelpunkt: der Mauszeiger. Das ist auf der Seite PointerPointer.com anders.

Auf der Webseite dreht sich alles um den virtuellen Pfeil. Sinn und Zweck der Seite ist es, immer ein passendes Foto zur Position des Mauszeigers zu finden. Passend bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Menschen auf dem Bild immer dahin zeigen oder deuten, wo der Mauszeiger steht. Das klingt banal, der Effekt des "Zeigens auf den Zeiger" und die simulierte Interaktivität sind aber immer überraschend und oft sogar lustig. (dpa)

PointerPointer.com

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Bei Twitter kann die Löschung des Accounts eines verstorbenen Nutzers beantragt werden - wenn man die Funktion im Hilfe-Center gefunden hat. Foto: Andrea Warnecke
Verbraucherschützer

Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen