Newsticker

Gesundheitsminister Spahn schließt zweiten "Lockdown" wie im Frühjahr aus
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Snapchat-Apps für Windows Phone zurückgezogen

Telekommunikation

17.01.2015

Snapchat-Apps für Windows Phone zurückgezogen

Nutzer von Windows Phone können Snapchat nicht nutzen.
Bild: Kay Nietfeld (dpa)

Den Foto-Messenger Snapchat gibt es bisher nicht für Windows-Phone-Nutzer. Dafür konnten sie auf Anwendungen von Drittanbietern zurückgreifen. Doch auch diese Zeiten sind nun vorbei.

Nutzer von Smartphones mit Microsofts Windows Phone sind künftig von Snapchat abgeschnitten. Grund dafür ist die Entfernung inoffizieller Drittanbieter-Apps aus dem Windows Phone Store.

Offizielle Apps gibt es nur für Apples iOS und Android. Rudy Huyn, Entwickler des inoffiziellen Snapchat-Clients 6snap, bestätigte die Löschung seines und anderer Programme per Twitter. Bereits im November hatte Snapchat angekündigt, Drittanbietern den Zugriff auf den Dienst zu verwehren.

Als Grund nannte der vor allem unter Jugendlichen populäre Chatdienst Sicherheitsbedenken. Gegenüber dem Technikportal "theverge.com" bestätigte ein Microsoft-Sprecher die Löschung der Programme. Eine offizielle App für Windows Phone hat Snapchat bislang nicht angekündigt. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Snapchat-Blogeintrag von November (engl.)

Bericht auf theverge.com (engl.)

Twitternachricht von Rudy Huyn (engl.)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren