Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Digital
  3. So funktionieren Screenshots auf dem Rechner

"Druck"-Taste drücken

10.12.2020

So funktionieren Screenshots auf dem Rechner

Screenshots an Windows- oder Mac-Computern lassen sich mit einfachen Tastenkombinationen anfertigen.
Bild: Silas Stein/dpa

Manchmal müssen schnell Bildschirminhalte abgespeichert werden. Doch wie fertigt man einen sogenannten Screenshot auf Windows- und Mac-Rechnern an?

Dass ein Betätigen der "Druck"-Taste unter Windows einen Screenshot des gesamten Bildschirms auslöst, ist recht bekannt. Diese Bilddatei lässt sich dann mit der Tastenkombi "Strg+V" in beliebige Programme einfügen.

Eine praktische Variante davon ist "Alt+Druck". Mit dieser Tastenkombi "fotografiert" man nur das gerade aktive Fenster. Und einen frei bestimmbaren Screenshot-Bereich schließlich ermöglicht die Tastenkombi "Shift+Windows+S".

Auch bei Mac-Rechnern hat man mehrere Screenshot-Möglichkeiten - darunter "Command+Shift+3" für einen Screenshot des kompletten Bildschirms und "Command+Shift+4" für einen frei wählbaren Bereich. Die Tastenkombi "Command+Shift+5" wiederum führt zu einem Screenshot-Optionsmenü.

© dpa-infocom, dpa:201209-99-627995/3 (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren