Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Twitter-Gemeinde trauert um Michael Jackson

26.06.2009

Twitter-Gemeinde trauert um Michael Jackson

Twitter-Gemeinde trauert um Michael Jackson
Bild: DPA

Los Angeles (dpa) - Trauer, Betroffenheit und Fassungslosigkeit im Sekundentakt - die Twitter-Gemeinde trauert um Michael Jackson, den King of Pop. Weltweit reagierten die Mitglieder des sozialen Netzwerks auf die Nachrichten aus Los Angeles, dass der 50-Jährige am Donnerstag (Ortszeit) nach einem Herzstillstand in einem Krankenhaus gestorben sein soll.

Eine Twitter-Meldung unter dem Namen des britischen Außenministers David Miliband erwies sich später aber als eine Fälschung. "Noch nie ist jemand so hoch geflogen und so tief gefallen", schrieb ein unbekannter Nutzer, der sich bei Twitter den Namen des Ministers zugelegt hatte.

"Das kann nicht wahr sein", twittert (zwitschert) beispielsweise QeenBeee. "Ich bin total geschockt", schreibt SaraBANG. "CMAC1216 ergänzt: "Verdammt, verdammt, verdammt" mariehk: "Ich vermisse ihn jetzt schon."

Internet: www.twitter.com

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren