1. Startseite
  2. Digital
  3. WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen

Praktische Funktion

13.07.2018

WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen

Haben zwei iPhone-Nutzer mindestens iOS 11, dann können ihre Handys das W-Lan-Passwort miteinander teilen.
Bild: Lino Mirgeler (dpa)

Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr notwendig - dank einer neuen Funktion.

Besitzer eines iOS-Geräts mit mindestens iOS 11 können ihr WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen. Dazu muss an beiden Geräten WLAN und Bluetooth aktiviert sein, und beide Geräte müssen sich nah beieinander befinden.

Außerdem muss eines der beiden Geräte bereits im WLAN-Netz angemeldet sein, auf beiden Geräten muss ein iCloud-Konto eingerichtet sein und die Funktion "Handoff" sollte in den Einstellungen aktiviert sein. Das berichtet "Mac & i".

Meldet sich nun das neue Gerät am WLAN an, erscheint auf dem bereits angemeldeten Gerät eine Mitteilung, ob man das Passwort mit dem Neuankömmling teilen möchte. Tippt man auf "Teilen", wird das Passwort sicher auf das neue Gerät übertragen. Der Vorteil: kein nerviges Tippen, und das Passwort muss man auch niemandem mehr verraten. (dpa)

Bericht von Mac & i

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Zwar ist Internet im Flugzeug schon lange möglich und vor allem in den USA weit verbreitet. In Europa aber bleiben viele Airlines skeptisch. Foto: Maja Hitij
Auf dem Vormarsch

Über den Wolken online - Internet im Flugzeug

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen