1. Startseite
  2. Digital
  3. Wikipedia offline: Android-App macht Artikel mobil

Download

16.08.2013

Wikipedia offline: Android-App macht Artikel mobil

Wikipedia: Android-App macht offline-Lesen möglich.
Bild: dpa

Wikipedia-Artikel speichern und später als Offline-Version lesen - das macht eine Android-App möglich. Hier finden Sie eine Anleitung zum Programm und den Download.

Mit der App "Wikipedia mobil" können Sie Artikel der Enzyklopädie speichern, um diese später offline mit dem integrierten Reader zu lesen. Das spart Internet-Volumen und somit im besten Fall bares Geld. Die App greift dabei auf die komplette Bibliothek der Wikipedia zu.

Wikipedia-App: Offline Artikel lesen

Das Mini-Programm ist einfach zu bedienen. Sie suchen mit Stichworten nach dem Wikipedia-Artikel, den Sie speichern und unterwegs ansehen wollen. Wenn Sie diesen gefunden haben, klicken Sie auf die "Save Article"-Schaltfläche. Damit ist dieser in der App gespeichert und offline abrufbar.

Das Programm bietet noch weitere Funktionen, unter anderem eine "Share"-Option zum Teilen eines Artikels auf Facebook, Twitter und Co. und die "History", in der Sie den Verlauf ihrer Wikipedia-Suche finden.

Wikipedia mobil: Android-App zum Download

Die App steht kostenlos zum Download im Google Play Store bereit - Voraussetzung ist ein Smartphone, das mindestens über die Android-Version 2.2 und 1,5 Megabyte freien Speicher verfügt. Dann steht Ihnen eine Menge Wiki-Lesestoff zur Verfügung: 20 Millionen Artikel in 280 verschiedenen Sprachen sollten für eine Weile reichen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren