Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Digital
  3. YouTube testet Werbeclips vor professionellen Filmen

09.06.2009

YouTube testet Werbeclips vor professionellen Filmen

YouTube testet Werbeclips vor professionellen Filmen
Bild: DPA

Hamburg (dpa/tmn) - YouTube-Nutzer sollen künftig vor bestimmten "professionellen Videoinhalten" Werbeclips sehen. Bei Inhalten, die Nutzer auf die Videoplattform gestellt haben, wird es aber auch in Zukunft keine Werbung geben, teilt YouTube-Eigentümer Google mit.

Derzeit werden die sogenannten Pre-Roll-Anzeigen, wie es sie auf vielen Webseiten bereits gibt, getestet. Sie sollen zunächst vor Inhalten zu sehen sein, die zum Beispiel die Fernsehsender DMAX und Euronews, die Zeitschrift "Autobild" und der Vermarkter Sportfive auf YouTube präsentieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren