Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Apples iOS 16: So wird der iPhone-Sperrbildschirm angepasst

Apples iOS 16
19.09.2022

So wird der iPhone-Sperrbildschirm angepasst

Zum Themendienst-Bericht vom 16. September 2022: Eigenes Foto, garniert mit nützlichen Widgets: iOS 16 ermöglicht einen individuellen Sperrbildschirm.
Foto: Apple/dpa-tmn

Bei Android funktioniert es schon länger, jetzt sind die iPhone-Nutzerinnen und -Nutzer dran: Mit iOS 16 lässt sich der Sperrbildschirm an die eigenen Vorstellungen anpassen.

Wie bei vielen neuen Apple-Funktionen ist auch der Weg zum individuellen Sperrbildschirm ein wenig versteckt. Im Menü sucht man die Einstellung für das neue Feature, das mit dem iOS-16-Update auf die iPhones gekommen ist, vergeblich. Stattdessen drückt man so lange mit dem Finger auf den aktiven Sperrbildschirm, bis ein "+"-Zeichen erscheint.

Auf dem folgenden Bildschirm lässt sich nun der neue Lockscreen zusammenstellen. Apple liefert ein paar vorgefertigte Themen, schlägt schöne und vom Format her passende Fotos aus der eigenen Mediathek vor oder bietet Farbverläufe an.

Dazu können nun etliche Widgets auf dem Sperrbildschirm platziert werden, etwa Batteriestatus, Weltzeituhr, Wetter, Wecker oder die Aktivitätsringe. Auch die Uhr kann nun in verschiedenen Schrifttypen angezeigt werden. Jetzt noch speichern. Fertig.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.