Nach Ansicht von IBM-Manager Bob Lord, hier während eines Gesprächs mit der Deutschen Presse-Agentur, werden werden Computer und Roboter auf lange Sicht keine autonomen Entscheidungen treffen. Foto: Marijan Murat
Digitalisierung

IBM-Manager: Computer übernehmen nicht die Kontrolle

Zukunftsforscher zeichnen ein Bild von Computern und Robotern, die den Arbeitsmarkt umwälzen. Was der oberste IBM-Digitalstratege dazu sagt.

Nach Ansicht von IBM-Manager Bob Lord, hier während eines Gesprächs mit der Deutschen Presse-Agentur, werden werden Computer und Roboter auf lange Sicht keine autonomen Entscheidungen treffen. Foto: Marijan Murat
Künstliche Intelligenz

IBM-Manager: Computer werden nicht die Kontrolle übernehmen

Zukunftsforscher zeichnen ein Bild von Computern und Robotern, die den Arbeitsmarkt umwälzen und immer mehr Kontrolle übernehmen. Der Stoff aus dem Filme sind, sagt der oberste IBM-Digitalstratege.

Durch die Anonymität im Netz sinke die Hemmschwelle, andere zu mobben. Dieser Auffassung ist Uwe Leest vom Bündnis gegen Cybermobbing. Foto: Michael Kappeler
Ob analog oder digital

Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Wie verbreitet sind Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen? Wer ist alles betroffen? Was sind die Motive der Täter? Eine Studie sucht Antworten für ein Problem, das längst nicht nur Teenager betrifft.

Eine SD-Speicherkarte vom Markenhersteller mit flotter Schreibgeschwindigkeit kann ein einfacher Weg sein, den Notebookspeicher zu erweitern. Foto: Andrea Warnecke
30 Megabyte pro Sekunde

Speicherkarten können gute Festplatten-Erweiterung sein

Der Speicherplatz im Notebook ist knapp - mehr muss her? Das geht mit einer externen USB-Festplatte. Oder klein und unauffällig per SD-Karte, wenn das Gerät einen Speicherkarten-Steckplatz hat. Das ist aber nicht ohne Risiko.

Wer bei der Oculus Go auf den Handcontroller verzichten will, kann auch die Sprachsteuerung nutzen. Firefox hat für diesen Zweck nun einen neuen Browser herausgebracht. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
Befehle per Spracheingabe

Firefox bringt Browser für Virtual-Reality-Headsets

Gerade bei VR-Geräten gwinnt die Sprachsteuerung an Bedeutung. Viele Entwickler sind daher bemüht, ihre Software anzupassen. So hat nun auch Firefox seinen Browser auf diesen Einsatz vorbereitet.

Cybermobbing
Cybermobbing

Ob analog oder digital: Mobbing bei Erwachsenen nimmt zu

Cybermobbing wird oft als Problem von Jugendlichen angesehen. Doch eine Studie zeigt, dass das Thema längst in der gesamten Gesellschaft angekommen ist.

Amazon-Manager David Limp kündigt einen vernetzten Subwoofer mit der digitalen Assistentin Alexa an Bord an. Foto: Andrej Sokolow
Alexa zentraler Bestandteil

Amazon will Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause deutlich, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine Mikrowelle, die Popcorn nachordern kann.

Amazon-Manager David Limp hat einen vernetzten Subwoofer, in dem die digitale Assistentin Alexa eingebaut ist, angekündigt. Foto: Andrej Sokolow
7 Bilder
Smart Home

Amazon lässt Alexa vernetztes Zuhause steuern

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert.

Hackathon.jpg
Veranstaltung

Hackathon: Der Wettlauf um die beste Idee hat begonnen

Viele Firmen veranstalten sogenannte Hackathons. Bald können auch in Augsburg Programmierer und Kreative Produkte entwickeln. Mancher wurde so zum Unternehmer.

Drei Augen sehen mehr als zwei: In der Rückseite des Samsung Galaxy A7 steckt ein Kamera-Trio. Foto: Samsung
Extravagantes Modell

Samsung zeigt neues Smartphone Galaxy A7 mit drei Kameras

Im Januar kommt Samsungs Galaxy A7 auf den Markt. Das Gerät hat gleich drei Kameras. Sie sollen für bessere Fotos sorgen - zusammen mit einer Optimierungssoftware.

Der Bundesgerichtshof klärt heute, inwieweit Sharehoster für illegal angebotene Inhalte haften. Foto: Sebastian Gollnow
Urheberrechte im Internet

EuGH soll Haftung von Sharehostern klären

Wegen der ungeklärten Haftung sogenannter File- oder Sharehoster für Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer schalten die obersten deutschen Zivilrichter ihre EU-Kollegen in Luxemburg ein.

EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova: «Wir wollen, dass Facebook absolut transparent ist, wie ihre Dienste funktionieren und wie sie Geld verdienen.» Foto: Bernd von Jutrczenka
Strafen angedroht

EU-Verbraucherkommissarin: Verliere Geduld mit Facebook

Mangelnder Verbraucherschutz bei Facebook - der EU-Kommission reißt so langsam der Geduldsfaden. EU-Kommissarin Jourova will nicht länger warten und fordert Resultate. Sonst drohen Sanktionen.

Besucher auf dem Weg zur Command Control 2018 in München. Foto: Thomas Plettenberg/Messe München GmbH
Messe Command Control

Kaspersky: Firmen müssen Cyber-Security-Pläne entwickeln

Beim Schutz von Daten und digitaler Infrastruktur sieht der Computerviren-Experte Eugene Kaspersky noch Nachholbedarf bei den Unternehmen.

Für GoPro ist das Hochformat beim Video kein Tabuthema mehr. Hält man die Hero 7 im Porträtmodus, springen auch die Bedienelemente in das Smartphone-Format um. Foto: GoPro
8 Bilder
Actionkamera-Spezialist

GoPro will mit wackelfreien Videos zurück in die Erfolgsspur

Die letzten Jahre liefen für den Actionkamera-Spezialisten GoPro nicht gerade berauschend. Die erste Drohne scheiterte, Preise mussten gekappt werden, die Bilanz ist rot. Jetzt soll die neue GoPro Hero 7 die Wende bringen - mit einer beeindruckenden Innovation.

Mit lehrreichen Rätseln erfolgreich in den Game-Charts: «Homo Machina». Foto: App Store von Apple
Hits für iPhone und iPad

iOS-Game-Charts: Von Menschmaschinen und Pingpong

In den letzten Spätsommertagen des Jahres sind lehrreiche Rätsel und Ballspiele besonders angesagt. Neben einer menschlichen Fabrik schafft es dabei auch ein Klassiker in die Charts.

Auf Platz zehn der App-Charts: «PlantSnap Plant Identification». Foto: App Store von Apple
Für Apple-Nutzer

iOS-Top-Apps: Naturdetektive und traurige Wassergläser

Diese Woche landet eine App zum Identifizieren von Pflanzen wieder in den Top-Ten. Ebenso wie der Kampf gegen die gesamte Menschheit. Aber auch ein kleines leeres Glas darf kräftig mitmischen.

Techniker arbeiten an einem Sendemast für das Mobilfunknetz in München. LTE oder 4G ist die vierte Mobilfunkgeneration und der aktuell schnellste kommerziell eingesetzte Übertragungsstandard. Foto: Matthias Balk
Hunderte neue LTE-Masten

Mobilfunkanbieter kommen beim Netzausbau voran

Der schnelle Mobilfunkstandard 5G ist das Thema der Zukunft. Die Gegenwart heißt hingegen 4G oder LTE, wenn man mit Tempo mobil surfen will. Wie sieht es hier aus beim Netzausbau?

Manchmal fällt eine SMS länger aus. Mit der App Speechnotes lassen sich solche Texte einsprechen. Foto: Lino Mirgeler
Praktische App

Mit Speechnotes einfach sprechen statt schreiben

Die mobile Kommunikation läuft heutzutage oft über Kurznachrichten. Doch manchmal hat man einfach mehr zu sagen. Wer Texte auf dem Smartphone nicht tippen sondern einsprechen möchte, kann eine App um Hilfe bitten.

Manchmal taucht das iPhone nicht als verbundenes Gerät auf, wenn man es an den Rechner anschließt. Das kann an der abgestellten automatischen Wiedergabe liegen. Foto: Florian Schuh
Automatische Wiedergabe

So wird das iPhone vom Windows-Computer wieder erkannt

Das iPhone mit dem Rechner verbinden, und schon lassen sich Fotos herunterladen. Doch manchmal funktioniert das nicht. Das kann daran liegen, dass eine Einstellung abgestellt ist.

Für den Alltag daheim, aber auch für Büroarbeiten, genügt oft ein gebrauchtes Notebook um die 300 Euro. Foto: Christin Klose
5 Bilder
Solide Gebrauchtgeräte

Lohnt sich ein Second-Hand-Rechner?

Elektronikmärkte oder Discounter werben ständig mit günstigen Notebooks und PCs. Häufig kosten aber auch die mehr als 500 Euro und bieten nur technische Magerkost. Wer richtig sparen will, schaut sich nach gebrauchten Rechnern um - sollte aber die Fallstricke kennen.