Tim Berners-Lee hat das Web (WWW) in den 80er Jahren erfunden. Foto: Martial Trezzini
Porträt

Tim Berners-Lee ist der Vater des Internets

Sein "Baby" ist jetzt 30 und Tim Berners-Lee ist mit dessen Entwicklung gar nicht zufrieden. Aber er hat schon eine Idee, wie er das Internet retten will.

Bis Ende 2024 soll an allen Bundes- und Landstraßen sowie an Zugstrecken, Häfen und den wichtigsten Wasserstraßen schnelles mobiles Internet verfügbar sein. Foto: Matthias Balk
Kein flächendeckender Ausbau

Schärfere Auflagen für Netzbetreiber bei 5G-Lizenzen

Seit Wochen streiten Politik und Wirtschaft heftig darüber, unter welchen Bedingungen die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration versteigert werden sollten. Nun hat die Bundesnetzagentur die besonders umstrittenen Versorgungsauflagen formuliert.

Bitcoin verlor in diesem Jahr über zwei Drittel seines Werts - das macht auch die Erzeugung der Digitalwährung weniger attraktiv. Foto: Jens Kalaene
Um rund 18 Prozent

"Krypto-Kater": Bitcoin-Flaute lässt Aktie von Nvidia fallen

Das Ende des Bitcoin-Booms schlägt auf Geschäft und Aktienkurs des Grafikkarten-Spezialisten Nvidia durch.

Bei Android-Smartphones reicht ein einmaliger Reset auf die Werkseinstellungen meist nicht aus. Foto: Britta Pedersen
Smartphone-Daten löschen

Android-Geräte lieber zweimal zurücksetzen

Wer sein ausgedientes Smartphone verkaufen will, sollte das Gerät unbedingt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Aber reicht dieser Schritt immer aus?

Ein monochromatischer Effekt kann beim Fotografieren erzeugt werden oder aber im Nachhinein mit einer Software. Foto: Sebastian Kahnert
Statt Schwarzweiß

Monochrom-Optik kann reizvoller Foto-Effekt sein

Schwarzweiß-Fotos gelten als sinnlich und stimmungsvoll. Eine ansprechende Alternative ist die monochrome Optik. Sie kann beim Aufnehmen oder auch im Nachhinein mit einem Bildbearbeitungsprogramm erzielt werden. So geht's:

Das 11-Zoll-Modell des neuen iPad Pro löst mit 2388 mal 1668 Pixeln auf, das 12,9-Zoll-Modell mit 2732 mal 2048 Pixeln. Das Display erreicht eine Lichtstärke bis zu 568 Candela. Foto: Franziska Gabbert
11 Bilder
Kein Laptop-Ersatz

Das neue iPad Pro ist ein Super-Tablet

Video-Bildschirm, E-Book-Reader, Fotoalbum, Spielkonsole: Das iPad von Apple kann viele Rollen übernehmen. Mit der neuen Generation des iPad Pro betont Apple erneut, wie ein Tablet-Computer produktiv und kreativ eingesetzt werden kann.

Doodle.JPG
Google

Google Doodle heute: 44 Jahre Arecibo-Botschaft

Mit dem heutigen Doodle erinnert Google an die Arecibo-Botschaft, die heute vor 44 Jahren versendet wurde. Was hinter der besonderen Nachricht steckt.

In den Einstellungen von WhatsApp lässt sich die eigene Telefonnumer ändern. Foto: Martin Gerten
Schule

Polizei warnt vor Kinderpornos per WhatsApp

Die Polizei in Freiburg warnt Schüler vor Kinderpornos in WhatsApp. Diese würden derzeit vermehrt in Chatgruppen von Schülern verbreitet.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg im April in Washington. Foto: Ting Shen/XinHua
Skandal um PR-Methoden

Facebook-Chef: Wusste nichts von Kampagne gegen Kritiker

Facebook versucht, einen drohenden neuen Skandal um dubiöse PR-Methoden schnell einzudämmen. Gründer und Chef Mark Zuckerberg versichert, er sei ahnungslos gewesen. Eine PR-Firma wurde gefeuert. Aber es kommen Fragen auf, ob Zuckerberg den Überblick verliert.

Das Tool f.lux passt Farbton und Helligkeit des Bildschirms an die Umgebung an. Foto: Silas Stein
Computer-Tipp

Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen

Fast jeder kennt es: Man sitzt im Morgengrauen oder in der Nacht am Rechner und der Bildschirm ist viel zu hell. Für ältere Betriebssysteme schafft das Tool f.lux hier Abhilfe. Es passt den Farbton sowie die Helligkeit an die jeweilige Tageszeit an.

Mit Eigenwerbung: 5G-Antenne auf einem Testgelände. Foto: Oliver Berg
Mobilfunkfirmen scheuen Kosten

Der große 5G-Knatsch: Turbo-Internet nicht überall?

5G soll das Internetzeitalter noch einmal revolutionieren. Doch wird Deutschland wirklich zur funklochfreien Republik, wo Autos dank des neuen Mobilfunkstandards autonom fahren? Die Netzbetreiber wehren sich dagegen, das neue mobile Super-Internet überall anzubieten.

Neu in den iOS-App-Charts: «Meme sticker pack for WhatsApp». Foto: App Store von Apple
Für Apple-Nutzer

iOS-App-Charts: Mentale Sprünge und lustige Bilder

Diese Woche bringt eine Sticker-App für einen bekannten Messenger-Dienst jede Menge Spaß in den Top Ten der iOS-Apps. Auch ein praktisches Tool für Eltern darf kräftig mitmischen.

Erfolgreich in den Game-Charts: «Don't Starve: Pocket Edition». Foto: App Store von Apple
Hits für iPhone und iPad

iOS-Game-Charts: Gefährliche Wildnis und sprechende Kater

Bei den iOS-Gamern punktet diese Woche ein Überlebensspiel aus der Welt der Wissenschaft und Magie. Ebenfalls beliebt ist die Adoption eines virtuellen Haustiers.

Mobilfunkmast
Mobilfunk

5G-Netz: Netzbetreiber attackieren Regierung

5G soll das Internetzeitalter revolutionieren. Doch wird Deutschland wirklich zur funklochfreien Republik, in der Autos dank des neuen Netzes autonom fahren?

Gründer und Chef Michael Dell will mit der Rückkehr an die Börse die Schulden reduzieren und die Firmenstruktur vereinfachen. Foto: Monika Skolimowska
Tracking-Aktien für 120 Dollar

Dell will für Börsennotierung tiefer in die Tasche greifen

Der PC-Hersteller Dell bessert den Deal für seine geplante Rückkehr an die Börse nach Druck von Investoren nach.

Das neue MacBook Air verfügt über ein IPS-Retina-Display (13 Zoll) mit mehr als vier Millionen Pixeln. Foto: Franziska Gabbert
8 Bilder
Apple-Produkt

Die Neuauflage des MacBook Air im Praxistest

Manchmal lässt Apple seine Kunden eine gefühlte Ewigkeit warten. Das MacBook Air ist im Prinzip seit 2015 nicht mehr signifikant erneuert worden. Eine Neuauflage war längst überfällig. Der Praxistest zeigt, wie sich das Notebook im Alltag bewährt.

Auf das Sichtfeld und die Bildfrequenz kommt es bei Dashcams an. Foto: Marius Becker
Kamera im Test

Bei Dashcams zählen Bildfrequenz und Blickwinkel

Immer mehr Auto- und Motorradfahrer filmen ihre Fahrten und Ausflüge mit Kameras, die kaum größer als ein Müsliriegel sind. Dabei können viele Anbieter mit den hohen Anforderungen nicht mithalten. Die besten Dashcams bekommt man ab 120 Euro.

Die Website invidio.us ist Youtube mit allen Videos und Channels nur ohne die Datensammelei im Hintergrund. Foto: invidio.us
Webtipp

Mit invidio.us datensparsam Youtube schauen

YouTube ohne Werbung und ohne Preisgabe zahlreicher Daten? Was wie ein schöner Traum klingt, ist längst Wirklichkeit: auf der Webseite invidio.us.

Oft ist das Datenvolumen bereits vor Abrechnungsdatum aufgebraucht. Das lässt sich mit den richtigen App-Einstellungen ändern. Foto: Andrea Warnecke
Tipps für mobiles Internet

Smartphone-Datenvolumen mit wenig Aufwand schonen

Oft kommt die Nachricht viel früher als erwartet: Das Datenvolumen ist aufgebraucht und Sie müssen den restlichen Monat ohne schnelles Internet surfen. Ein paar Eingriffe in den Einstellungen der Apps kann dem aber entscheidend entgegenwirken.

Weg bei Nacht mit «Nachtsicht»-Modus. Foto: Andrej Sokolow
8 Bilder
Fotos mit Pixel-Smartphones

Neuer Google-Kameramodus macht die Nacht fast zum Tag

Bei hellem Licht sehen die Fotos von fast allen Smartphones klasse aus. Wenn es aber schummrig wird, werden schnell große Unterschiede sichtbar. Google nimmt nun mit einer umfassenden Softwarelösung diese Herausforderung an.