Das Tool f.lux passt Farbton und Helligkeit des Bildschirms an die Umgebung an. Foto: Silas Stein
Computer-Tipp

Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen

Fast jeder kennt es: Man sitzt im Morgengrauen oder in der Nacht am Rechner und der Bildschirm ist viel zu hell. Für ältere Betriebssysteme schafft das Tool f.lux hier Abhilfe. Es passt den Farbton sowie die Helligkeit an die jeweilige Tageszeit an.

Mit Eigenwerbung: 5G-Antenne auf einem Testgelände. Foto: Oliver Berg
Mobilfunkfirmen scheuen Kosten

Der große 5G-Knatsch: Turbo-Internet nicht überall?

5G soll das Internetzeitalter noch einmal revolutionieren. Doch wird Deutschland wirklich zur funklochfreien Republik, wo Autos dank des neuen Mobilfunkstandards autonom fahren? Die Netzbetreiber wehren sich dagegen, das neue mobile Super-Internet überall anzubieten.

Neu in den iOS-App-Charts: «Meme sticker pack for WhatsApp». Foto: App Store von Apple
Für Apple-Nutzer

iOS-App-Charts: Mentale Sprünge und lustige Bilder

Diese Woche bringt eine Sticker-App für einen bekannten Messenger-Dienst jede Menge Spaß in den Top Ten der iOS-Apps. Auch ein praktisches Tool für Eltern darf kräftig mitmischen.

Erfolgreich in den Game-Charts: «Don't Starve: Pocket Edition». Foto: App Store von Apple
Hits für iPhone und iPad

iOS-Game-Charts: Gefährliche Wildnis und sprechende Kater

Bei den iOS-Gamern punktet diese Woche ein Überlebensspiel aus der Welt der Wissenschaft und Magie. Ebenfalls beliebt ist die Adoption eines virtuellen Haustiers.

Mobilfunkmast
Mobilfunk

5G-Netz: Netzbetreiber attackieren Regierung

5G soll das Internetzeitalter revolutionieren. Doch wird Deutschland wirklich zur funklochfreien Republik, in der Autos dank des neuen Netzes autonom fahren?

Gründer und Chef Michael Dell will mit der Rückkehr an die Börse die Schulden reduzieren und die Firmenstruktur vereinfachen. Foto: Monika Skolimowska
Tracking-Aktien für 120 Dollar

Dell will für Börsennotierung tiefer in die Tasche greifen

Der PC-Hersteller Dell bessert den Deal für seine geplante Rückkehr an die Börse nach Druck von Investoren nach.

Das neue MacBook Air verfügt über ein IPS-Retina-Display (13 Zoll) mit mehr als vier Millionen Pixeln. Foto: Franziska Gabbert
8 Bilder
Apple-Produkt

Die Neuauflage des MacBook Air im Praxistest

Manchmal lässt Apple seine Kunden eine gefühlte Ewigkeit warten. Das MacBook Air ist im Prinzip seit 2015 nicht mehr signifikant erneuert worden. Eine Neuauflage war längst überfällig. Der Praxistest zeigt, wie sich das Notebook im Alltag bewährt.

Auf das Sichtfeld und die Bildfrequenz kommt es bei Dashcams an. Foto: Marius Becker
Kamera im Test

Bei Dashcams zählen Bildfrequenz und Blickwinkel

Immer mehr Auto- und Motorradfahrer filmen ihre Fahrten und Ausflüge mit Kameras, die kaum größer als ein Müsliriegel sind. Dabei können viele Anbieter mit den hohen Anforderungen nicht mithalten. Die besten Dashcams bekommt man ab 120 Euro.

Die Website invidio.us ist Youtube mit allen Videos und Channels nur ohne die Datensammelei im Hintergrund. Foto: invidio.us
Webtipp

Mit invidio.us datensparsam Youtube schauen

YouTube ohne Werbung und ohne Preisgabe zahlreicher Daten? Was wie ein schöner Traum klingt, ist längst Wirklichkeit: auf der Webseite invidio.us.

Oft ist das Datenvolumen bereits vor Abrechnungsdatum aufgebraucht. Das lässt sich mit den richtigen App-Einstellungen ändern. Foto: Andrea Warnecke
Tipps für mobiles Internet

Smartphone-Datenvolumen mit wenig Aufwand schonen

Oft kommt die Nachricht viel früher als erwartet: Das Datenvolumen ist aufgebraucht und Sie müssen den restlichen Monat ohne schnelles Internet surfen. Ein paar Eingriffe in den Einstellungen der Apps kann dem aber entscheidend entgegenwirken.

Weg bei Nacht mit «Nachtsicht»-Modus. Foto: Andrej Sokolow
8 Bilder
Fotos mit Pixel-Smartphones

Neuer Google-Kameramodus macht die Nacht fast zum Tag

Bei hellem Licht sehen die Fotos von fast allen Smartphones klasse aus. Wenn es aber schummrig wird, werden schnell große Unterschiede sichtbar. Google nimmt nun mit einer umfassenden Softwarelösung diese Herausforderung an.

Wenn das Android-Smartphone ständig hakt, kann man im abgesicherten Modus prüfen, ob eine App für die Probleme verantwortlich ist. Foto: Sebastian Gollnow
Wenn das Smartphone abstürzt

Abgesicherter Modus hilft bei Android-Problemen

Gravierende Probleme beim Handy sind immer ärgerlich, vor allem wenn es noch gar nicht so alt ist. Android-Nutzer haben mehrere Möglichkeiten. Ratsam ist zunächst der abgesicherte Modus.

In den Einstellungen von WhatsApp lässt sich die eigene Telefonnumer ändern. Foto: Martin Gerten
Messenger-Nutzung

Die eigene Telefonnummer in Whatsapp ändern

Eine neue Handynummer ist mit etwas Arbeit verbunden, denn verschiedene Stellen und Kontakte müssen darüber in informiert werden. Auch in WhatsApp lässt sich die eigene Nummer umstellen. So geht's:

Eifriger Computerspieler in Köln: Die Bundesregierung unterstützt künftig die Entwicklung von Computerspielen in Deutschland auch finanziell. Foto: Oliver Berg
Konkurrenzfähig werden

Bundesregierung fördert Games "made in Germany"

Die Bundesregierung fördert künftig die Entwicklung von Computerspielen in Deutschland.

Die App ist für Android und iOS verfügbar. Foto: Nicolas Armer
Sicherer surfen

Google erweitert Kontrolle der Eltern mit "Family Link"

Google bietet Eltern künftig mehr Kontrolle über die Internetnutzung ihrer Kinder.

Google-Büro in New York. Foto: Mark Lennihan/AP
Firmenchef entschuldigt sich

Google ändert nach Protest Umgang mit Belästigungsvorwürfen

Der US-Internetriese Google ändert nach Mitarbeiterprotesten seine Firmenpolitik zum Umgang mit Vorwürfen sexueller Belästigung.

Amazon-Logistikzentrum: In Deutschlande haften in Zukunft grundsätzlich die Plattform-Betreiber für Verkäufer, die keine Umsatzsteuer zahlen. Foto: Ina Fassbender
Bundestag verschärft Gesetz

Amazon, Ebay und Co. haften künftig bei Umsatzsteuer-Betrug

Im Kampf gegen Steuerbetrug im Internet-Handel hat der Bundestag die Vorschriften für Online-Plattformen wie Amazon und Ebay verschärft.

WLAN-Symbol auf der Scheibe einer Regionalbahn in Magdeburg. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Illustration
Internetempfang

Viele Regionalzugstrecken noch Jahre ohne WLAN

Auch nach 2020 werden Bahnfahrer auf den meisten Regionalbahnstrecken noch kein WLAN nutzen können.

Das biegsame Display sei «die Basis für das Smartphone für Morgen», schwärmt Samsung-Manager Justin Denison. Foto: Eric Risberg/AP
Faltbarer Bildschirm

Samsung will mit Aufklapp-Display neuen Trend setzen

Faltbare Smartphones mit biegbaren Bildschirmen, sprachgesteuert mit dem Digitalassistenten Bixby: Samsung will den Markt aufmischen, so wie einst Apple mit dem iPhone. Lassen sich App-Entwickler und Nutzer überzeugen?

Der deutsche «SuperMUC-NG» am Leibnitz Rechenzentrum schaffte es auf den achten Platz. Photo: Lino Mirgeler Foto: Lino Mirgeler
Deutsche Anlage auf Rang 8

"Top 500": USA bauen Spitzenstellung bei Supercomputern aus

Die USA bauen ihre Vorherrschaft im Wettstreit um die schnellsten Supercomputer der Welt weiter aus.