Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Web-Tipp: Architektur: KI "denkt" sich Hütten und Paläste aus

Web-Tipp
24.02.2023

Architektur: KI "denkt" sich Hütten und Paläste aus

Kann man machen: Der KI-Hausgenerator produziert vor allem Bauwerke zum Träumen.
Foto: thishousedoesnotexist.org/dpa-tmn

Was Computer so alles können, wenn man sie mit Unmengen Daten füttert und nach einem Modell lernen lässt, zeigen KI-Chatbots à la ChatGPT. Es gibt aber auch andere faszinierende Generatoren.

Gesichter von Menschen generieren, die es gar nicht gibt: Das ist unter KI-Forschenden eine beliebte Disziplin, um die Möglichkeiten künstlicher neuronaler Netze zu demonstrieren und weiterzuentwickeln.

Es geht aber etwa auch mit Häusern, wie der Entwickler Pieter Levels auf "Thishousedoesnotexist.org" zeigt. Er hat eine Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die Außen- wie Innenansichten von Häusern generieren kann - und gleich auch noch die passende Bildunterzeile und einen beschreibenden Bildtext dazu.

Harmonisch und oft organisch

Wenn man mit der Maus auf das Bild klickt, wechselt man zum nächsten, meist schönen und harmonischen Architekturbild, das Levels' neuronalen Netzen entwachsen ist. Dass angenehme Erscheinungsbild der meisten Häuser wird der Tatsache geschuldet sein, dass Levels sein Maschinenlern-Modell vor allem mit Bildern gelungener Bauten und Einrichtungen sowie mit schönen Panoramen "gefüttert" hat, weniger mit Bausünden und miesen Aussichten.

Manchmal spielt bei den oft organisch anmutenden Hütten und Palästen im Hintergrund auch die Skyline einer Weltmetropole eine Rolle. Allein Statikerinnen und Statikern dürfte das ein oder andere wild generierte Konstruktionsdetail ein besorgtes Stirnrunzeln entlocken.

Gut bewerten, was gut gefällt

Wem eine der KI-Kreationen gut gefällt, kann sie positiv bewerten. Dazu klickt man einfach unterhalb des Bildes auf "Upvote it".

Und wird einer der passend zum Bild wechselnden thematischen Tags (etwa "wood", "concrete", "beach" oder "interior") ausgewählt, gelangt man zu einer Auswahl der entsprechenden Bilder, die Nutzerinnen und Nutzern am besten gefallen haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.