Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. 1,1 Promille und ein Totalschaden

Steinheim

24.11.2019

1,1 Promille und ein Totalschaden

Mittags um 12.45 Uhr hatte ein Mann schon 1,1 Promille im Blut.
Foto: Wolfgang  Widemann, Symbolbild

Ein Autofahrer hat zwischen Steinheim und Dillingen einen wuchtigen Schaden angerichtet. Danach war sein Wagen Schrott.

Betrunken war ein Autofahrer am Freitagmittag bei Dillingen unterwegs. Er hinterließ eine Spur der Verwüstung. Und sein Wagen ist auch hin. Nach Angaben der Polizei war der 27-Jährige um 12.45 Uhr beim Kreisverkehr in Steinheim auf die B16 aufgefahren. In der Linkskurve kam der Wagen auf den Grünstreifen ab und fuhr erst gegen eine Richtungstafel und dann gegen einen Leitpfosten. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

1,1 Promille im Blut

Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten eine Alkoholfahne auf. Ein Test ergab, dass der Fahrer 1,1 Promille Alkohol im Blut hatte. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Sein Wagen musste abgeschleppt werden.

Gegen den 27-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Zu kalt? Gasthausbesucher wird die Jacke gestohlen

Porno auf dem Faschingswagen: Polizist soll Tat vertuscht haben

Motorradfahrer gerät in Brand - und er wird zum Lebensretter

Wenn man Unfallflucht begeht, aber den Wagen am Unfallort stehenlässt...

Drei Jugendliche, eine Portion Cannabis

Mann aus dem Kreis Dillingen wird verschüttet


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren