Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. 22000 Euro für einen „Hornlosen“

28.05.2016

22000 Euro für einen „Hornlosen“

Zuchtviehmarkt kann stabile Preise halten. Höchstädt schlägt zu

Keine allzu großen Erwartungen hegten die Beschicker des vergangenen Zuchtviehmarktes in Wertingen. Die derzeit aussichtslose Lage beim Erzeugermilchpreis ließ selbst bei ausgesprochenen Optimisten kaum Hoffnung auf einen positiven Marktverlauf aufkommen. Doch dank der nicht gerade üppigen Auftriebszahlen sollten sie diesmal mit einem blauen Auge davonkommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.