1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. 24-Jährige verursacht in Wertingen zwei Unfälle auf einmal

Wertingen

06.11.2019

24-Jährige verursacht in Wertingen zwei Unfälle auf einmal

Ein doppelter Unfall hat sich in Wertingen ereignet.
Bild: Benedikt Siegert (Symbol)

Das ist blöd gelaufen: Eine 24-jährige Autofahrerin prallt in Wertingen erst mit dem einen Auto zusammen, beim Rückwärtsfahren dann mit einem anderen.

Ein doppelter Unfall hat sich in Wertingen ereignet. Laut Polizei wollte am Dienstag gegen 11.30 Uhr eine 24-jährige Fahrerin eines Fiats von der Geratshofer Straße in die Gottmannshofer Straße einbiegen. Dabei übersah sie eine entgegenkommende Fahrerin eines VWs und prallte mit dem Fahrzeug zusammen. Durch den Aufprall entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro.

Doppelter Unfall in Wertingen

Die Unfallverursacherin wollte nach dem Zusammenstoß ihr Auto zurücksetzen und übersah dabei einen hinter ihr stehenden Audi und prallte auf dessen Front. Hierbei entstand laut Polizei ein weiterer Sachschaden von etwa 2000 Euro. (pol)

Hier finden Sie weitere Polizeimeldungen aus der Region:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren