Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. 48-Jährige radelt mit 3 Promille, stürzt und verletzt sich

Schwennenbach

10.05.2020

48-Jährige radelt mit 3 Promille, stürzt und verletzt sich

Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Die Frau stürzt bei Schwennenbach. Der Vorfall ereignet sich nachmittags um 15 Uhr.

Es war circa 15 Uhr am Samstagnachmittag. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dillingen wurde zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin beordert. Die 48-Jährige hatte zuvor die Unterglauheimer Straße in Schwennenbach befahren und hatte etwa 120 Meter vor dem dortigen Bahnübergang plötzlich das Gleichgewicht verloren.

Abschürfungen und Prellungen

Der Grund offenbarte sich der Polizei hierbei recht rasch: Ein Atemalkoholtest ergab bei der Frau den stattlichen Wert von über drei Promille. Glücklicherweise erlitt sie lediglich leichtere Abschürfungen und Prellungen im Rückenbereich, teilt die Polizei mit.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Die Dame muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten, da auch auf dem Fahrrad bei entsprechenden Ausfallerscheinungen der Grenzwert bei 0,3 Promille liegt. Aber selbst ohne Ausfallerscheinungen hätte die Radlerin den kritischen Grenzwert von 1,6 Promille deutlich überschritten. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren