Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Abstiegskampf beim BSC Unterglauheim

27.03.2009

Abstiegskampf beim BSC Unterglauheim

Aislingen hat beste Chancen, auch am Sonntagabend noch auf Rang eins der Fußball-Kreisklasse II zu stehen. Gegen Vorletzten Baiershofen sind drei Zähler fest eingeplant. Bissingen empfängt den mit dem SVA punktgleichen Zweiten Gundremmingen. Im Zeichen des Abstiegskampfes steht die Partie des BSC Unterglauheim gegen die SSV Dillingen. Der Sieger stößt Richtung Mittelfeld vor.

Kreisklasse West II: FCL II - Bächingen (So, 13.15 Uhr), Kicklingen-F. - Unterringingen, Bissingen - Gundremmingen, Unterglauheim - Dillingen, Steinheim - Mönstetten, Aislingen - Baiershofen, Weisingen - Ziertheim-D. (alle So, 15 Uhr); spielfrei: Landshausen

Kreisklasse Nord II: Marxheim/G. - Pfaffenhofen, Ebermergen - Unterthürheim

Makellos ist die Bilanz von AK-West-IV-Spitzenreiter Rettenbach: 17 Spiele, 17 Siege. Davon kann der SV Holzheim (26 Punkte) nur träumen. Vor dem Derby gegen Ellerbach (23) stehen die Aschbergler zwar auf Rang vier, haben aber schon 25 Zähler Rückstand auf Rettenbach. Und Zweiter Zusamaltheim ist immerhin schon um 17 Punkte enteilt. Hier scheinen die Würfel in Sachen Meisterschaft und Relegation bereits gefallen zu sein.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der AK-West-III geht es einen Tick spannender zu. Nach dem Ausrutscher des Ersten Haunsheim (38) gegen Mödingen ist der TV Gundelfingen (37) ganz nahe herangerückt. Dritter Höchstädt II (30) hält dann aber schon wieder einen "Respektabstand". Gleiches gilt für die AK-West I, wo Bubesheim II (41) und Glött II (40) den Titel unter sich ausmachen werden. Dritter FC Günzburg II (32) folgt fast schon "abgeschlagen".

Alles offen ist dagegen in der AK-Nord II, wo der FC Donauried oben mitmischt. Brachstadt führt zwar mit 34 Punkten, dahinter reihen sich aber Wortelstetten, Monheim, der FCD und Zirgesheim ein - alle 33!

A-Klasse West I: Peterswörth II - Burgau II, Glött II - GW Ichenhausen II (beide So, 13.15 Uhr)

A-Klasse West III: Höchstädt II - Unterbechingen (So, 13.15 Uhr), Haunsheim - Lutzingen, Mörslingen - Medlingen, Mödingen-B. - Bachhagel, Wittislingen - Donaualtheim, Finningen - TG Lauingen, Unterliezheim - TVG (alle So, 15 Uhr)

A-Klasse West IV: Altenmünster II - Unterknöringen (Sa, 13.15 Uhr), Wertingen II - Zusamaltheim (So, 13.15 Uhr), Villenbach - Glöttweng-L., Konzenberg - Osterbuch, Rettenbach - Scheppach, Roggden - Jettingen II, Holzheim - Ellerbach (alle So, 15 Uhr)

A-Klasse Nord II: Altisheim-L. - FC Donauried (So, 13.15 Uhr)

Leichtere Auswärtsgegner gibt es in der württembergischen Kreisliga A/III nicht: Beim Vorletzten und Letzten laufen die im Mittelfeld platzierten "Bayern" Staufen und Altenberg am Sonntag auf.

Kreisliga A/III: Schnaitheim II - Staufen (So, 13.15 Uhr), Königsbronn - Altenberg (So, 15 Uhr)

Kreisliga B/V: Ballhausen - TS Heidenheim II (So, 15 Uhr)

Zwei Frauen-Teams aus dem Landkreis mischen heuer im Titelkampf ihrer Klassen mit. Bezirksoberligist Donaualtheim will mit einem "Dreier" beim Vorletzten Kaufering auf Tuchfühlung zur Spitze bleiben. Die Glötter Lilien sind daheim gegen Unterthürheim Favorit.

Frauen-Bezirksoberliga: Kaufering - Donaualtheim (Sa, 16 Uhr)

Frauen-Kreisliga Donau I: Unterringingen - Maihingen (Sa, 15.30 Uhr), Riedlingen II - Bissingen (So, 10.30 Uhr)

Frauen-Kreisliga Augsburg II: Glött - Unterthürheim (Sa, 14.30 Uhr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren