Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Aislingen/Höchstädt/Fristingen: Drei Verkehrsunfälle, sieben Verletzte

Aislingen/Höchstädt/Fristingen
22.10.2019

Drei Verkehrsunfälle, sieben Verletzte

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Montagabend in der Wertinger Straße in Höchstädt von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Wagen gegen das Eisentor des städtischen Bauhofs geprallt.
Foto: Berthold Veh

In Höchstädt kommt ein betrunkener Autofahrer von der Straße ab. Bei Aislingen gerät ein 29-Jähriger auf die Gegenfahrbahn. Und ein Wildunfall ereignet sich ebenfalls.

Sieben Menschen haben am Montag und Dienstag bei drei Unfällen im Landkreis Dillingen zum Teil schwere Verletzungen erlitten. Am Montag gegen 13.45 Uhr krachte es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Aislingen und Baumgarten. Dort stießen zwei Autos frontal zusammen. Ein 29-jähriger Dillinger war aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, in dem sich neben der 43-jährigen Fahrerin auch zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren befanden. Alle Beteiligten erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Sie wurden zur Behandlung in die Krankenhäuser Dillingen und Günzburg gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 18000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren