1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Aktive Sänger in Blindheim

Versammlung

04.05.2019

Aktive Sänger in Blindheim

Rückblick auf ein Jahr mit vielen Veranstaltungen und Höhepunkten

Zur Jahreshauptversammlung lud der Gesangverein Blindheim in das Vereinslokal „Zum Kreuz“ ein. Mit dem Lied „Ohne Sang und ohne Klang“ begrüßte Vorsitzende Brigitte Rößle alle aktiven Mitglieder des gemischten Chores, den Ehrenvorsitzenden Albert Mayer, den Dirigenten Georg Haas sowie die beiden Frauen am Klavier, Nicole Starz und Roswitha Lenz. Rößle ließ an diesem Abend auch das vergangene Jahr Revue passieren.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Sichtlich angetan war Pfarrer Dekan Dieter Zitzler, als ihn der Chor zu seinem 20. Priesterjubiläum am 5. Mai 2018 in der Pfarrkirche Blindheim mit dem Lied „Ich danke meinem Gott“ überraschte. Beim anschließenden Stehempfang im Pfarrgarten folgte noch die Zugabe „Wir gratulieren und singen es im Chor“.

Die von der Marianischen Männerkongregation Höchstädt organisierte Maiandacht in Blindheim wurde vom Frauenchor mit Marienliedern mitgestaltet. Am Fronleichnamstag wurden an den vier Altären „Nun lasst uns aus der Seele Grund“ und das „Pange linqua“ aufgeführt. Im Anschluss fand im Juli 2018 die Bezirkswallfahrt des Frauenbundes in Blindheim statt. Hier wirkte die Sängergruppe mit Liedern bei der Messe mit. Auch für das gesellschaftliche Vereinsleben sei einiges unternommen worden. So besuchte ein beträchtlicher Personenkreis das Musical „Heiße Ecke“ am Mangoldfelsen in Donauwörth. Die Proben, die ab Oktober stattfanden, waren ganz auf Allerheiligen, Patrozinium, das Adventskonzert des Kath. Frauenbundes und auf den Weihnachtsgottesdienst ausgerichtet. Gerade bei Letzterem ist das gemeinsam gesungene Danklied „Frohe Kunde“ mit den Kantoren der Pfarrei gut angekommen. Auch zu dem Chorverbandstag und dem Kreischorkonzert wurden Vereinsvertreter, zusammen mit dem Chorleiter, entsandt. Der Besuch von 32 Chorproben und elf Auftritten, so berichtete Rößle, erreichte einen hohen Wert.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Kassenverwalterin Roswitha Lenz erläuterte anhand von Einnahmen und Ausgaben den aktuellen Kassenstand und bekam von den Kassenprüfern, vertreten durch Anita Mayer und Bärbel Ritter, eine saubere Kontoführung bescheinigt. Für diesen Sommer liegt eine Einladung zum 100. Jubiläum des Krieger- und Soldatenvereins Unterglauheim-Wolpertstetten vor.

Mit einem Dank an alle aktiven Sänger, den Vorstand, den Chorleiter Georg Haas, an Nicole Starz und Roswitha Lenz für die Klavierbegleitung, an die Fahnenabordnung und die Gastwirtsfamilie Schaflitzel schloss die Vorsitzende die Versammlung.

Zweiter Vorsitzender Johann Heider bedankte sich bei Brigitte Rößle für die bisher geleistete Arbeit und ihren großen Einsatz als Vorsitzende. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren