Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Anmelden für Babysitter-Kurs

16.09.2019

Anmelden für Babysitter-Kurs

Teilnehmer lernen Umgang mit Kindern

Der Babysitter-Kurs des BRK-Kreisverbands Nordschwaben vermittelt Jugendlichen den Umgang mit kleineren Kindern – dieses Mal in Nördlingen. Jugendliche, die bereits oder zukünftig als Babysitter tätig sein möchten, können an einer Schulung des Kreisverbands in Kooperation mit dem Bündnis für Familie Donau-Ries teilnehmen. Laut Pressemitteilung erlernen Jugendliche, welche Beschäftigungsmöglichkeiten Kinder im Alter von null bis sechs Jahren bevorzugen oder wie sich ein Kleinkind trösten lässt. Sie üben das Wickeln und auch ein Erste-Hilfe-Kurs steht bei der eineinhalbtägigen Schulung auf dem Programm. „So können die Eltern beruhigt das Haus verlassen und wissen ihren Nachwuchs in guten Händen“, sagt Martin Heilingbrunner, Sachgebietsleiter für Soziale Arbeit beim BRK. Spaß am Umgang mit Kindern ist die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme. Wenn eine Vermittlung durch das Landratsamt gewünscht ist, muss ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden. Der nächste Kurs startet am Samstag, 5. Oktober, mit dem Erste-Hilfe-Kurs am Kind und setzt sich am Samstag, 12. Oktober, mit den pädagogischen und pflegerischen Grundlagen fort. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen werden behandelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.