Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Anrufer prellt Blindheimer - der Schaden ist beträchtlich

Blindheim

11.07.2020

Anrufer prellt Blindheimer - der Schaden ist beträchtlich

Eiin Unbekannter hat einen Blindheimer angerufen und sich als Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes für Computertechnik ausgegeben. So kam er an die Bankdaten des Mannes (Symbolfoto).
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Er rief bei einem Blindheimer an und gab sich als Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes für Computertechnik aus. So erschlich sich der Unbekannte Bankdaten.

Ein bisher Unbekannter hat am Donnerstag einen Mann aus Blindheim geprellt.

Im Lauf des Gesprächs kam der Unbekannte an die Bankdaten

Er rief den 65-Jährigen an und gab sich laut Polizeibericht als Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes für Computertechnik aus. Der Mann übermittelte im Laufe des Gesprächs dem Anrufer seine Bankdaten.

Zehn unberechtigte Abbuchungen

Kurz danach kam es nach Angaben der Polizei zu insgesamt zehn unberechtigten Abbuchungen vom Konto des 65-Jährigen in Höhe von ungefähr 2000 Euro. Das Konto wurde danach gesperrt. (pol)

Lesen Sie auch:
Corona-Fall in einem Dillinger Kindergarten: Das sagen die Eltern
Behörden melden Corona-Infektion in einem Dillinger Kindergarten

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren