Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Arbeiter stürzt in Wertingen von Kran und verletzt sich am Kopf

Wertingen

18.02.2021

Arbeiter stürzt in Wertingen von Kran und verletzt sich am Kopf

Durch Zufall ist die Polizei einem offensichtlichen Drogenhändler in einem Donauwörther Stadtteil auf die Schliche gekommen.
Foto: Benedikt Siegert

Der 54-jährige Mann ist Hohenreichen aus etwa drei Metern Höhe gestürzt. Auch ein Hubschrauber wurde alarmiert.

Ein 54-jähriger Arbeiter hat am Mittwoch gegen 12 Uhr versucht, auf einer Baustelle im Ortsteil Hohenreichen an einem Baukran einen Bolzen vom Ausleger auszulösen. Dabei befand er sich in etwa drei Meter Höhe.

Ins Krankenhaus nach Wertingen

Der 54-Jährige verlor daraufhin sein Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Wertinger Krankenhaus gebracht, ein vorsorglich hinzugerufener Hubschrauber wurde nicht benötigt, teilt die Polizei mit. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren