Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. „Atomschnee“ hüllte Gundelfingen ein

13.02.2015

„Atomschnee“ hüllte Gundelfingen ein

Gundelfingen, schreibt unser Leser Günther Junghanns, war am Freitag der einzige Ort im süddeutschen Raum, in dem circa 40 Millimeter Schnee gefallen sind.
Bild: Günther Junghanns

Gundelfingen, schreibt unser Leser Günther Junghanns, war am Freitag der einzige Ort im süddeutschen Raum, in dem circa 40 Millimeter Schnee gefallen sind.

 Jedoch nur punktuell im Umkreis von drei Kilometern. So prangte etwa im Auweg beim TV-Vereinsheim in der Gärtnerstadt die weiße Pracht, während draußen bei der Firma Air Liquide kein Schnee zu sehen war. „Es handelt sich hier um sogenannten Atomschnee vom Gundremminger Kraftwerk, der je nach Wind diesmal Gundelfingen in eine Winterlandschaft verwandelt hat“, schreibt Günther Junghanns dazu. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren