Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Aufdringlicher Benzinbettler an der B16

Dillingen

02.11.2017

Aufdringlicher Benzinbettler an der B16

Ein Benzinbettler beschäftigt die Polizei in Dillingen.
Bild: Florian Ankner (Symbolfoto)

An der B16 bettelt ein Unbekannter nach Benzin, will sogar die EC-Karte einer Autofahrerin. Die zeigt ihn wegen Nötigung an.

Als der Unbekannte, der in einer Haltebucht an der B16 stand, auf Höhe der Ortschaft Hausen, durch Handbewegungen auf sich aufmerksam machte, dachte die 19-jährige Autofahrerin zuerst, es würde sich um einen Notfall handeln. Als sie am 1. November gegen 13.50 Uhr anhielt, beugte sich der Mann aber sofort in ihr Fahrzeug, bettelte um Geld für Benzin und bat sie, ihm ihre EC-Karte zu geben. Als Pfand zeigte er ihr eine Handynummer und einen Fahrzeugschein vor. Der Mann ließ erst vom Fahrzeug ab, als die 19 Jährige ihm zehn Euro aushändigte. Sie erstatte später Anzeige wegen Nötigung gegen den bislang Unbekannten.

Zeugenhinweise, insbesondere zum verwendeten Fahrzeug und dem Kennzeichen des Autos, erbittet die Polizei unter Telefon 09071/560.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren